seelenruhig

Regenbogenkinder

| 1 Kommentar

regenbogenkinder.jpg
Foto: Regenbogenkinder – aufgenommen von Ursula auf der DAV-Tour „Frauen auf den Spuren der Walser“ im vergangenen Juli

Auf der Passüberquerung Maienfelder Furka – wo sich die Frauen durch Schnee, Wolken und Nebel kämpfen mussten, wurden sie jedoch belohnt mit Werken des dortigen 2. Bilderhauersymposiums.

Das Werk von Andreas Hofer „Regenbogenkinder“ passt, finde ich, zum heutigen Weltkindertag besonders gut!

Seine Beschreibung des Kunstwerks:

Regenbogenkinder

Kinder sind die Zwischenwelt auf dem Weg zum Erwachsenen.

Kinder sind:
Die Zukunft Die Hoffnung Die Freude Die Unschuld Die Farbe
Jeder Mensch ist ein Kind, das durch die Zwischenwelt geht, erwachsen wird und von den nachfolgenden Kindern abgelöst wird.
Durch die Zeit die vergeht, entsteht die Monotonie des Erwachsenen und lässt den Alltag grau werden. Wenn der Erwachsene aber seine Herkunft nicht vergisst, weiß er dass er ein Kind ist und somit
Die Zukunft Die Hoffnung Die Freude Die Unschuld Die Farbe

Wer mehr über „Zauberberg in Action“ lesen möchte kann dies hier tun.

Danke, Ursula, fürs Berichten, Erzählen, Teilhabenlassen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.