seelenruhig

Schönes fürs Auge, Gutes für den Gaumen

| Keine Kommentare

Auch noch was für den Sommer, für die Ferien – diese Kette habe ich mir gefädelt aus allen möglichen Perlchen, Seesternen und einer schönen Schnecke.

Alte Schnapsflasche – Fundstück vom Nonnennhorner Flohmarkt Ende Juli 2008. Ich liebe das schimmernde Grün des unregelmäßig geblasenen Glases und habe, weil es farblich so harmoniert die andere Kette, die ich im August gemacht habe, zum Fotografieren drumrum drapiert

Gefädelt aus kleinen, transparent- und türkisschimmernden Glasperlen und verziert mit venezianischem „Mondsteinglas“ dessen Kristall zart türkis leuchtet.

So gerne wollte ich mir den italienischen Pfirsichkuchen gönnen, als wir neulich im „Wärterposten“ saßen – der war aber leider noch zu heiß zum Anschneiden – die andere Wahl war auch sehr lecker aber…

der Italienische Pfirsichkuchen – Torta alla Pesca, ging mir nicht mehr aus dem Sinn. Mehrere, unterschiedliche Rezepte habe ich im Netz gefunden. Das erste bereits ausprobiert und für sehr lecker befunden. Bei Genoussmousse könnt Ihr es Euch gerne holen.

Birne – Rose unter den Früchten… die Williamsbirnen haben es mir ja so angetan und mit dem Lieblings-Obstbauer meiner Wahl stand ich schon in Emailontakt um ja den Zeitpunkt nicht zu verpassen.

9 Kilo stehen nun in der Küche und wollen, trotz Hexenschuss, verarbeitet werden.

Heute gibt es erstmal, ganz wichtig: Birnenkonfitüre, aber Birnenmousse ist auch noch ein Must und wer es gerne herzhaft möchte: Lamm-Tajine mit Birnen oder Crostini oder Birnen mit Saba die Modena oder oder oder …

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.