seelenruhig

Schweinemedaillons in Orangen-Walnuss-Sauce – Lomo de cerdo en salsa de nueces y naranja

| 9 Kommentare

An Pfingsten habe ich – in Erinnerung an den anadulischen Urlaub – dieses leckere Essen gekocht.

lomo.jpg

Erst gab es tolle Salate und diverse kleine Vorspeisen und als Hauptgericht Schweinemedaillons in Orangen-Walnuss-Sauce. Leicht zu kochen und schmeckt himmlisch! Hier das Rezept:

1 Schweinelende (ca 700g)
2-3 Knoblauchzehen
6 EL Öl
4 gehäufte EL gehackte Walnnusskerne
Salt, Saft von 3 Orangen
50 ml Fino (trockener Sherry)
3 Spritzer Sherry-Essig (Vinagre Reserva)
1 EL gehackte, frische Petersilie zum Garnieren

Die Schweinelende abbrausen, trockentupfen und in Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen. 3 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schweinelende darin (ungesalzen) scharf anbraten, heruasnehmen. Restliches Olivenöl in die Pfanne geben, Knoblauch und Nüsse darin kurz anbraten, salzen und mit dem Orangensaft ablöschen. Die Flüssigkeit 5 Minuten reduzieren, mit Fino aufgießen und mit dem Essig aromatisieren. Die Medaillons wieder in die Pfanne einlegen und in 3-5 Minuten fertig garen. Auf Tellern anrichten und mit der gehackten Petersilie bestreut servieren.


Rezept aus: Das kleine Sherrybuch von Anette Haber – Hölker Verlag

Als Beilage gab es Ofenkartoffeln mit Rosmarin und Thymian – passt wunderbar dazu!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.