seelenruhige Wohlfühltage # Farbtherapie

Farbe! Satt!

Pink auf der Fensterbank!

*

*

Rot und orange …

*

*

und blutorange auch!

*

*

Frühlingsgelb in der Vase!

*

*

Komplementär: Rot mit Grün – zart und knackig.

*

*

Und dann noch blauweiß! Für die Ästheten unter uns – nicht bayrisch, -nein, ganz anders!

Ink Dish : das Resultat der Zusammenarbeit von Szenestar Paul Timman, seines Zeichens Tätowier-Künstler und einer Firma, die auf Geschirrdesign und Porzellan spezialisiert ist. Wunderschön!

*

*

Gestern getagged worden – von Elvira im Rosengärtchen. Wer wohl diese Schnapsidee wieder aus der Taufe gehoben hat?? Das 4. Bild aus meinem 4. Ordner soll ich zeigen… Wir haben hier 34 Fotoordner und der 4. Ordner bietet sich einfach nicht an, weil das Fotos sind, die meinen Job betreffen und die hier nichts verloren haben.

Ich ändere insofern die Spielregeln, dass ich den 4. von hinten nehme.. und da ist dieses Bild zu sehen:

Das freut mich in vielerlei Hinsicht! Passt zum heutigen Thema „Farbtherapie, – der Kreis schließt sich also mit Rosa wieder! Mich freut es auch, weil man hier ein Gässchen der Lindauer Insel sieht. Ein Haus, zu dem es mich immer wieder mal zieht: zur Galerie und Weinstube Fischerin. Ein schöner Ort, um ein Glas Wein zu genießen, Käsesalat (legendär) zu essen und nette Leute zu treffen. Dem wunderschönen Fisch aus Kupfer habe ich vor ein paar Jahren in meinem alten Blog ein Post gewidmet. Mein liebster Onkel hat ihn seinerzeit gefertigt. Ach ja: wenn das Auge rot leuchtet, ist die Fischerin geöffnet… ja, wäre doch mal wieder eine Idee fürs Wochenende…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.