seelenruhig

Sommer – Zeit für Marineshirts!

| 10 Kommentare

 

Marineshirts – jeden Sommer wieder aktuell!

Im Bretagneurlaub letztes Jahr im Städtchen Lannion beim Bummel in einem Schaufenster diese beiden Kindershirts von Gaultier gesehen und mich verliebt:

Der Stoff wurde gleich besorgt und lag seither im Schrank. Aber jetzt naht der Sommer. Das ist Motivation pur!

Anne zeigt hier beim Frühlingsshooting das fröhlich-bunte Shirt. Oben gelb – unten Ringel in blau-weiß. Gelb taucht nochmals auf in der aus demselben Stoff genähten Paspel, die seitlich eingesetzt wurde.

Mit Jerseystoffen kann man sich kreativ austoben, Muster mixen, Paspeln einsetzen, mit witzigen Knöpfen an der Schulter oder vorne in einem Poloverschluss überraschen, Webstoffe dazunehmen – herumspielen!

Hier maritim in kleiner Dosierung. Der Stoff: ein toller Sweatshirtstoff in indigoblauer Jeansoptik. Sehr fest und dicht. Bündchen und Halsausschnitt aus dem Rest Ringeljersey  – so wird das Ganze maritim, lässt mich an den letzten Urlaub in der Bretagne denken und mich auf den Sommer freuen!

Oben ein Sweatshirt, bei dem der maritime Streifenstoff nur als Paspel eingesetzt wurde.

Mit dem Reißverschlussfuß den Streifenstoff um eine Kordel nähen. Der Effekt ist toll! Die Inspiration holte ich mir bei ihr (klick) beim Me-Made-Mittwoch. Nach ihrem Post kam ich regelrecht ins Paspelfieber!

Wir freuen uns jedenfalls sehr auf einen Sommer in Streifenshirts in allen nur denkbaren kreativen Spielarten!

Grüße von Anne und Ellen (seelenruhig) und vom Fotografen Stefan (imago-logisch)

10 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.