seelenruhig

Stiller Spaziergang

| 5 Kommentare

eriskircher_ried_04.jpg

Nicht viel zu berichten – viel spielt sich derzeit innerlich ab.

eriskircher_ried_05.jpg

Still wandern wir gestern durchs Eriskircher Ried – Naturschutzgebiet, direkt am See gelegen. Gemeinsamkeit im Schweigen spüren.

eriskircher_ried_01.jpg

Ein Spaziergang in der Natur tut der Seele immer gut. Beim Spazieren kommen und gehen die Gedanken – vieles klärt sich, ordnet sich, findet seinen Platz.

eriskircher_ried_03.jpg

Die Natur scheint auf den ersten Blick noch zu schlafen, aber die Vögel veranstalten ein aufgeregtes Konzert. Wie viele verschiedene Stimmen man heraushören kann, wenn man lauscht!

eriskircher_ried_02.jpg

Still und starr liegt der See… hat seine Ruhe vor dem Sommergetümmel …
Wir werden faszinierte Zuschauer eines ganz besonderen Schauspiels. Zwei Schwäne „singen“ – ihr Schrei tönt weit zu uns her ans Ufer. Wir sehen sie „tanzen“ – sie sind stets synchron, wie ein bestens aufeinander eingespieltes Tanzpaar.

Wir fahren nach Hause. Ein heißer Kakao wärmt uns wieder auf.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.