seelenruhig

Streifenjacke

| 11 Kommentare

Gestern abend bin ich aus dem Meranerland zurückgekommen. Es war von A-Z ein Traum. Bald gibt es mehr darüber – Wanderberichte und Fotos von elf glücklichen Frauen…

Letzte Woche entstand aus einem Coupon, den ich vor einigen Monaten gekauft habe dieses Jäckchen. Lange schlich ich um den Stoff herum, denn so genau wußte ich nicht, was daraus werden sollte. Es war auch nicht sehr viel – nach dem Zuschneiden war kein Fitzelchen mehr übrig davon.

streifenjacke_02.jpg

Es ist jetzt schon ein Lieblingsstück – alltagstauglich, super bequem und für den Sommer leicht genug, denn ich habe es nicht gefüttert.

streifenjacke_03.jpg

Meine Schwäche für originelle Borten ist hier wieder erkennbar. Diese „lief mir über den Weg“ und da war mir plötzlich klar, dass sie die perfekte Verbindung zu diesem Stoff herstellt. Dazu habe ich Jeansknöpfe gewählt, die auch farblich harmonieren und dem Jäckchen sportiven Pep geben.

streifenjacke_01.jpg

Gut erholt starte ich nun in die neue Woche und trinke auf alle seelenruhig-Besucher ein Glas Prosecco auf Euer ganz spezielles Wohl!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.