Streiflichter

Vergangene Woche fotografierte ich diese wunderschöne Ranunkel (vor unserer Dorf-Gärtnerei)  – Gestern leuchtete unter der Schneekappe nur ein bisschen Orange hervor und ich wusste ja welche Schönheit sich darunter verbirgt.

Wintereinbruch allüberall – Schnee und Eis. Ich bibbere und hoffe sehr, dass die schöne Magnolienblüte nicht beschädigt wird. Das ist schon so oft passiert. Nicht nur Magnolien – auch Aprikosen, Forsythien, Zierkirschen – ach es blüht schon so vieles

 

 

Schnappschuss von letzter Woche: Sweat aus einem tollen „Glitzer“French Terry. Trägt sich wunderbar. Schalkragen und Ärmelbündchen mit der schönen Frida Kahlo Baumwolle.

Immer noch nicht hat mich/uns Corona erwischt. Kann das sein????

Ich wünsche uns allen schnell den Frühling zurück – Sonne, Wärme, Blüten, die nicht erfroren sind,

 

Ich wünsche der Erde und der Welt Frieden.

 

Habt eine gute neue Woche! 

 

Dieser Beitrag wurde unter Liebes Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Streiflichter

  1. Petra sagt:

    Tolles Oberteil gefällt mir sehr gut.
    Nach einem winterlichen Wochenende scheint heute wieder die Sonne. Herrlich und dazu die frühlingshafte Blumenpracht überall.
    Guten Start in die Woche.
    Liebe Grüße
    Petra

  2. Quer sagt:

    Die Wünsche sind auch meine.
    Danke für diese schönen, mutmachenden Bilder.
    Hab einen guten Wochenstart, Ellen, und sei lieb gegrüsst!

  3. Sylvia sagt:

    schönheiten! blüten und outfit und frau!
    der frühling kommt wieder, ganz gewiss.
    auch hier wurde es kurzzeitig weiss, nun
    sinds 10 grad… es wird…
    lieber gruß
    Sylvia

Schreibe einen Kommentar zu Petra Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.