Tender – Der Name ist Programm

Manche können sich vielleicht erinnern, dass ich im August ein Tauschgeschäft vorgeschlagen hatte: Badetasche gegen Stricken

Danke nochmals für die diversen Angebote,die von Euch kamen. Gleich mit dem ersten kam ich ins Geschäft. Dorothea, die, wie ich nun weiß, wirklich wenig Zeit hat (verwaister Blog seit Juli! Dorothea, wir wollen wieder mal was sehen!! ;-), hat sich gleich ganz spontan bereit erklärt, die Wolle, in die ich mich hier in einem Geschäft auf der Insel Lindau verliebt hatte, zu einem Lieblingsteil zu verstricken. Ich frage mich, wann sie das gemacht hat, denn sie arbeitet und kümmert sich oft um ihr Enkekind, das im Sommer geboren wurde. Außerdem hatte sie in der letzten Zeit einige gesundheitliche Probleme und ich wünsche ihr von Herzen gute Besserung!!!

Nach mehreren Mailwechseln, einigten wir uns auf Kim Hargreaves TENDER

Das fertige Teil vor Augen brach ich in Entzücken aus – es ist noch viel schöner, als erträumt und ja: Dorothea, du bist eine Meisterin in deinem Fach!! Es ist so toll gestrickt und die zarte, kuschelweiche Wolle passt so gut zu diesem Modell. Es ist ein Traum! Die Knöpfe hatte ich mit der Wolle mitgeschickt – ich habe sie vor langer Zeit in Madrid auf dem Flohmarkt gefunden.

Die Wolle: Schulana – Mosco (kuschelweiche Mischung aus Viscose, Mohair und Polyamid)

Danke, Dorothea!!!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.