und natürlich das Meer!

endlos lange, weiße Sandstrände

 

meer_01

 

Indischer Ozean und Atlantik

 

meer_02

 

Kitesurfer, Gleitschirmflieger, Pinguine, Robben und Seehunde, Wale und weißer Hai, Eisvogel,

 

meer_03

 

Naturschutzgebiete, Muscheln suchen und wahre Schmuckstücke finden, Felsklippenwandern, Leuchttürme, Wellentosen und Gischt, – Unendlichkeit spüren,

 

meer_04

 

lange Spaziergänge durch den Sand, zur Ruhe kommen

 

meer_05

viel Platz – wenig Menschen. (Davon träumt man hier nur)

meer_06_cape

Cape of Good Hope (oben)

meer_07_hout_bay

Hout Bay (Route Chapmans Peak)

meer_07_kapstadt

Traumblick runter vom Tafelberg auf Cape Town bei Nacht

 

Fotos oben: Stefan – Robbe im Header ich

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Natur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu und natürlich das Meer!

  1. Rita sagt:

    …und mittendrin eine glückliche Ellen. Ganz zauberhaft. Die Bilder sind klasse, auch wenn ich mich wiederhole. Gruß an Stefan und danke, dass du sie hier zeigen darfst.
    Lieben Gruß
    Rita

  2. Helga sagt:

    Wunderschöne Bilder – herrliche Eindrücke – niedliche Robbe – einfach traumhaft.

    Liebe Grüße *Helga*

  3. griselda sagt:

    Der Gegensatz zwischen dem warmen indischen Ozean und den klirrekalten Atlantik ist doch bemerkenswert, oder?
    Und dazwischen dann der Tafelberg.
    Ach Ellen, davon wirst du lange zehren!
    (Wobei ihr da unten am Bodensee eigentlich auch ziemlich privilegiert seid, das weißt du sicher 🙂 )

  4. Quer sagt:

    Wow! Da in ich sprachlos!
    Das ist Freude pur und das sieht man dir an!

    Herzlichen Gruss,
    Brigitte

  5. niwibo sagt:

    Ach Ellen,
    was für herrliche Bilder. Da wird es einem beim Anschauen schon ganz warm ums Herz.
    Eine schöne Auszeit, die Du bestimmt genossen hast, auf dem tollen Bild sieht es jedenfalls so aus.
    Ich wünsche Dir einen schönen Tag und liebe Grüße
    Nicole

  6. Rena sagt:

    …mittendrin…..danke, Ellen für die schönen Bilder – auch an Stefan – ja…die Bilder wecken die Erinnerung – bis Kapstadt fuhren wir mit dem Rovos Rail – und endlich stand ich am Cape Hope…und auf dem Tafelberg – erlebt wie der Ozean den Atlantik küsst -dessen Geschichte ich in der Schule gepaukt habe…Pfefferschiffe – Vasco da Gama…sah ich in meiner Fantasie…natürlich mußte ein Besuch zum Denkmal von ihm sein –
    ganz liebe Grüße in deinen Tag –
    *rena*

  7. ak-ut sagt:

    da geht einem doch das herz auf – wunderschön 🙂
    lg anja

  8. Dagmar sagt:

    Traumhaft schön !!
    Ein tolles Bild auch von Dir –
    Liebe Grüße
    Dagmar

  9. Carolin sagt:

    was für ein entspanntes und bezauberndes Headerfoto! Und mitten drin – Ellen, wie sie leibt und lebt. Besonders witzig finde ich den dicken Schal und dabei barfuss *gg

    Stefan, deine Bilder sind ein Traum (und deine Kurzvideos auch)!

    Liebe Grüße
    Carolin

  10. Angelika sagt:

    traumhafte Bilder und Eindrücke, krasser Gegensatz von Schal und nackten Füßen, Weite, Farben, Natur pur, das ist doch ein Geschenk des Himmels und macht glücklich… und man sieht es
    Danke fürs Teilen,
    lieben Gruß
    Angelika

  11. sylvia sagt:

    himmelisch! es sieht so toll aus und es war bestimmt ein traum!

  12. Petra sagt:

    Einfach nur traumhaft und phantastische Bilder. Danke.
    LG Petra

Schreibe einen Kommentar zu Petra Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.