seelenruhig

verwelkte Rosen – les beaux jours…

| 6 Kommentare

verwelkte_rosen_01

 

Ich habe einen Rosenstrauch, der oft bis in den Dezember hinein blüht. Er steht geschützt, nahe beim Hauseingang. Seine Blüten sind wunderschön lachsfarben.

Wenn sie verblühen, ändert sich die Farbe – die leicht grünlich wird und die Blütenblätter bekommen (von der feuchten Luft?) rote Ränder. Ich liebe sie so  – leicht morbide – fast am meisten

 

verwelkte_rosen_02

 

ich lege alle abgeschnittenen Blütenköpfe in eine Glasschale und  stelle sie auf den Teppich – zur Kissenlandschaft

 

verwelkte_rosen_03

 

einer meiner bevorzugten „Chillplätze“ – ich lege mich auf den Teppich und ich liege soooo gut dort  – haargenau richtig zwischen den Boxen ….

 

 

aus denen tönt laut Daniel Mille (sehr oft in den letzten Wochen) – und ich genieße die Musik!

 

 

Die verwelkten Rosen schicke ich zum Flower Friday (wenngleich sie dort sicher keinen Blumentopf gewinnen werden)

 

 

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.