Weisheit

 

 

weisheit

 

 

gesehen bei der Ostermontagswanderung auf dem Scheidegger Kneipp-Rundwanderweg, den wir mit meinen Eltern und meiner Schwiegermutter inmitten saftiger Almwiesen genossen haben

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Gutes für Körper und Seele, Literatur, Lyrik, Zitate, Natur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Weisheit

  1. alexandra sagt:

    oh, wie wahr.

    LG Alexandra

  2. Rena sagt:

    Ja,…das stimmt…., und dazu den Optimismus vom Löwenzahn-Pusteblume – der auch dort „Landeplätze“ findet, wo man sie nicht sieht****
    liebe Grüße – schöne Zeit
    *rena*

  3. Hanne sagt:

    Schön 🙂 Und das Pusteblumenbild ist himmlisch!

  4. kaze sagt:

    Ich hoffe, Nicht immer ist es leicht zu unterscheiden.Liebe Grüße

  5. Uschi sagt:

    Stimmt!!!!
    Gras wächst ja auch nicht schneller, wenn man daran zieht!!!

    Eine gute Zeit und liebe Grüße
    Uschi

  6. sandra sagt:

    aber sowas von wahr!

  7. Dagmar sagt:

    Hänge ich mir an meinen Arbeitsplatz !
    Danke .
    Liebe Grüße – Dagmar

  8. ak-ut sagt:

    ein wunderbarer spruch!
    hier sind die wiesen auch voller pusteblumen und wenn’s windet, ist’s fast, als würden schneeflocken vom himmel fallen 🙂

    lg anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.