seelenruhig

Woher habe ich eigentlich die Zeit, so viele Bücher nicht zu lesen?

| 7 Kommentare

„Woher habe ich eigentlich die Zeit, so viele Bücher nicht zu lesen?“ Karl Kraus

Mein Pay-it-forward-Päckchen ist angekommen!! Wie sehr habe ich mich darüber gefreut! Carola kennt mich inzwischen recht gut und hat mir, von Bücherfreundin zu Bücherfreundin eine selbstgemachte Kostbarkeit geschickt. Dieses gestickte Lesezeichen mit meinen Initialen.

pay_it_forward_01.jpg

So ein schönes Lesezeichen habe ich noch nie besessen und ich werde es in Ehren halten.

pay_it_forward_02.jpg

Carola meinte, zu einem Lesezeichen gehört auch noch ein Buch und der Klappentext von „Die Insel der Linkshänder“ (ich bin auch einer!) liest sich schon sehr vielversprechend!

Links vom Buch stehen noch zwei selbstgemachte Kostbarkeiten aus Carolas Küche bzw. aus der Garten und der Natur:

Rosmarin (liebevoll gepflegt, geerntet, gemahlen) aus dem eigenen Garten in einem Gläschen, in das ich mich gleich verliebt habe. Es stammt aus einem kleinen Laden im Hafen von Skagen in Dänemark und ich rieche nicht nur kräftigen Rosmarinduft, sondern auch die Brise Meereswind, die mit nach Nonnenhorn gekommen ist.

Das andere Gläschen enthält eingefangene Sonnenstrahlen und hat uns heute aufs Samstagsbrötchen sehr geschmeckt. Es ist Löwenzahn-Blüten-Gelee und so etwas haben wir noch nie gegessen. Gibt es dazu vielleicht mal im „Rad der Zeit“ das Rezept??

Liebe Carola, 1001 Dank für diese schönen Dinge, die da plötzlich stehen und genossen werden wollen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.