seelenruhig

work in progress

| 7 Kommentare

 

Trotz hochsommerlicher Temperaturen bin ich auch immer wieder ein bisschen kreativ. Abends auf der Terrasse strickt es sich so nett…

 

 

hier entsteht ein „umstricktes“ Windlicht aus grauem Bändchengarn – bald kann ich es euch zeigen…

 

 

und mein Pullover  – ebenfalls aus Bändchengarn – macht auch Fortschritte. Nachdem ich alles aufgetrennt hatte (zu groß!), bin ich nun soweit, dass die Ärmel begonnen werden können

 

Und das Nähen? In meinem Nähzimmer ist es mir momentan zu stickig – ich habe die Maschinen nach unten ins Wohnzimmer auf den großen Tisch umquartiert. Wir leben sowieso nur draußen auf der Terrasse  – dem „großen Sommerwohnzimmer“ und so stört das niemanden…

 

 

die Terrassentür ist von früh bis spät weit geöffnet; es ist angenehm kühl und man fühlt sich trotzdem nicht eingesperrt –  da habe habe mehrere Sachen gleichzeitig laufen… Zum Beispiel eine Jacke in Khaki – wird bald gezeigt…

 

 

oder dieser provenzalische Baumwollstoff in Grau/Creme mit den typischen Zikaden … wird hier gerade zugeschnitten für einen Tischläufer nebst Servietten.

 

 

und oben seht Ihr eine fast fertig gestellte Tunika „Wind“  (Ottobre 2/2009) in weiß/taupe – allerdings unten am Saum geändert. Meine Inspiration ist die herausgerissene Seite einer Zeitschrift – das Abgerundete, Zipfelige hat mir gut gefallen.

 

—- Nähen in homöopathischen Dosen —- ich merke, dass dieses „Ab und Zu ein Bisschen nähen“ ganz schön viel hergibt!! Ich muss noch einen Fototermin organisieren, dann zeige ich euch noch zwei Röcke – und noch ein paar andere Sachen, die schon seit längerer Zeit fertig sind ….

 

*

Habt schöne – kreative! – Sommertage und -abende!

 

*

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.