seelenruhig

Zebrabluse

| 17 Kommentare

Schnitt: Simplicity – meine Nähmode 3/2014 (mag ich sehr – ich habe ihn schon letztes Jahr genäht (klick)

zebrabluse_01

Diesmal habe ich Designer-Seide verwendet. Grau mit Zebras. Gekauft habe ich den Stoff schon im Februar, bin aber bis neulich nicht zum Nähen gekommen.

Zebrabluse mit Kragenteilen aus weißem, fein gestreiften Batist. Das sieht dann trotz des dunklen Stoffes sehr frühlingsfrisch aus.

zebrabluse_02

Die Seide trägt sich fein, kühl und leicht. Falls es mal zu kühl wird, hilft die Bikerjacke aus silberfarbenem Leder (hier schon gezeigt klick)

Natürlich musste ich beim Nähen auch an den ausgerufenen Buchstaben Z denken – und verlinke meine Bluse zu Seemannsgarn-handmade  (klick), die die „Z-Beiträge“ vom April sammelt und am Ende des Monats alle Werke mit „Z“ zeigen wird. Und selbstverständlich halte ich dem Me Made Mittwoch die Treue! (klick)

 

17 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.