seelenruhig

Zwerg-Pfingstnelken

| 10 Kommentare

Jedes Jahr freue ich mich, wenn diese kleinen, betörend duftenden Nelken im Garten der Nachbarin blühen. Ich habe Erlaubnis, mir ein paar davon zu pflücken.

Spontan fotografierte ich per Handy dieses kleine Stillleben auf dem Tisch – ohne es zu arrangieren oder zu verändern. Das Brett (Tablett) mit den Salamander-Griffen habe ich letzte Woche gebastelt.  Die Kerzen beleuchteten gestern Abend unser kleines Mahl. Daneben liegt „Holland für die Hosentasche“ – ein Reiseführer der etwas anderen Art. Darin viele spannende, lustige, verblüffende…. Informationen über die Holländer.

Uns zieht es es paar Tage weg. Über Düren im Rheinland, wo wir bei lieben Freunden Halt machen, geht es nach Harderwijk, Flevoland,  Amsterdam, Maastricht. Im Gepäck sind die Fahrräder, Bücher, Hörbücher,  und vor allem das Bedürfnis nach Ruhe und Natur. Hat jemand noch gute Tipps auf Lager??

Ich grüße alle seelenruhig-Besucher sehr herzlich und geselle mich nach langer Zeit mal wieder zum Friday-Flowerday! (klick) Die hübschen Nelken haben es doch verdient!

 

 

10 Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Helga Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.