seelenruhig

Samt und Cool Wool – meine neue Jacke

| 19 Kommentare

samt_coolwool_jacke_3

Lange lag sie halbfertig herum… zwei oder gar drei Jahre! Diesem Ufo habe ich mich nun im Januar angenommen – seltsamerweise hatte ich plötzlich solch eine Lust, diese Jacke tragen zu können!

Voilà das ist ist sie:

samt_coolwool_jacke_2

Hierfür habe ich Seidensamt und Cool Wool in Braun und Grüntönen gemixt und meinen altbewährten Schnitt aus der burda 10/2007 Nr. 108 verwendet. Den habe ich schon x-Mal genäht. Der passt – den liebe ich.

samt_coolwool_jacke_1

Gefüttert habe ich die Jacke mit olivfarbenem Seidenfutter. Warum um Himmels Willen habe ich so lange gewartet?

 

Schauen wir mal zum Me-Made-Mittwoch…(klick)  was gibt es bei den anderen zu sehen? Auch fertig gestellte Ufos – nachgelieferte Faschingskleidung, Winterkleidung oder riecht es bei manchen schon nach Frühling?

19 Kommentare

  1. Sie steht dir ausgezeichnet. Und sie ist wie für diese Vorfrühlingslandschaft geschaffen!

    Lieben Gruss in den frisch verschneiten Morgen,
    Brigitte

  2. Wow, was für ein Material!!! Da kann man sich wirklich fragen, warum Du so lange damit gewartet hast. Diese Jacke ist ein Traum und genau Dein Stil.
    Liebe Grüße und viel Spass mit Deiner neuen Jacke
    wünscht Epilele

  3. Ich kann auch nicht verstehen, warum es ein Ufo geworden ist…
    Gefällt mir sehr gut!
    Liebe Grüße

  4. Wow, was für eine tolle Jacke! Die edlen Materialien passen perfekt zusammen und machen die Jacke zu etwas ganz besonderem.

    Liebe Grüße
    Julia

  5. Boah und wieder siehst du blendend aus. Wirklich schade Ellen, dass diese Jacke so lange in der Warteschlange lag.
    Schönen Tag Euch allen
    Petra

  6. ob es nach frühling riecht?? unsere vögeln zwitschern nachts seit dezember!:-))) ich habe schon seit monaten den frühling am Rhein:-))
    deine jacke ist wunderschön! die art samt ist so selten, hab selbst nur paar mal gesehen. und das macht die jacke so was ganz besonderem und seltenem.
    wie war es denn mit seidensamt zu arbeiten?? diese erfahrungen sind immer wichtig.

  7. Die Jacke sieht richtig toll aus, zum Glück hast du das Ufo beendet.
    Liebe Grüsse
    Angy

  8. Einfach toll, deine Jacke aus Materialmix und so auffällig sie durch den Materialmix auch ist, so vielseitig kombinierbar ist sie sicher durch die Farbe.
    LG von Susanne

  9. Ja – warum hast Du nur so lange gewartet? Ein sehr edles Teil…
    Kann es sein, dass die Jacke an den Schultern auch gut 1-2 cm weniger Breite vertragen könnte? Sieht auf den Fotos zumindest so aus, als könntest Du die Schultern auch durchaus schmaler arbeiten… falls Du noch x weitere Jacken nach diesem Lieblingsschnitt nähen willst :O) – Ich LIEBE Lieblingswiederholungstäterschnitte!

    LG
    annilu

  10. …das frage ich mich beim betrachten auch 😉 große klasse !!!
    lg anja

  11. Eine superschöne Jacke !!
    Ein perfektes, stimmiges Outfit – so wie wir das von Dir gewohnt sind.
    Liebe Grüße, Dagmar

  12. Wo findest Du Deine ausgefallenen Stoffe? Deine neue Jacke ist wunderschön und edel und passt dennoch perfekt zu Deinem sportlichen Look. Große Klasse. LG kuestensocke

  13. sehr schick – ich finde, wenn man ein „UFO“ abbaut, ist man immer besonders stolz auf sich 🙂

    tolle Fotos aus!

    glg andrea

  14. Ach, deine Jacken begeistern mich immer wieder – diese hier steht dir super!
    gut, dass du sie fertig gemacht hast…
    LG, C.

  15. Wie gut, dass du sie zu Ende genäht hast. Sie steht dir so gut und lässt sich so vielseitig kombinieren. Die Stoffe sind wirklich etwas ganz besonderes.

    Die lieben UFOs! Bin gerade dabei die letzten zu beseitigen…..
    LG, Astrid

  16. Was ein ausgefallener Stoff! Dadurch ist die Jacke wieder ein extravagantes Teil – viel Spaß damit!
    Ich habe bisher erst zweimal Samt vernäht – und ziemlich geflucht. Über die Rutschigkeit der Lagen gegeneinander und über die Flusen allüberall…

  17. Vielen Dank euch allen. Ich freue mich an der Jacke und trage sie heute schon wieder.
    Der Samt ist in diesem Fall gar nicht schwer zu verarbeiten, weil er an vielen Stellen punktuell fixiert ist. Deshalb auch diese schöne Struktur. Da verrutscht gar nichts beim Nähen..
    @annilu: ich weiß nicht – ich habe da wohl nicht so den Adlerblick wie du… ich habe es mir angeschaut und bin mit der Passform an der Schulter eigentlich zufrieden. Hmmmm… da fehlt mir wohl eingeschulterer Blick…werde mich dran üben!

    liebe Grüße in die Runde
    Ellen

  18. Zauberhaft! Ein absolut individuelles Teil, das zu unrecht so lange ein UFO war. LG Ina

  19. Liebe Ellen,

    die Jacke gefällt mir sehr gut! Ich möchte nur nicht an die Temperatur denken, zu der man die Jacke trägt😉

    Sonnige und flipfloptragende Gruesse
    Carolin

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.