12 von 12 im November 2022

Es wird ein langer Tag – morgens noch ein paar Stoffe herrichten… 

Edler Strickstoff (warum stricke ich eigentlich gerade was???)

Sweat beflockt und darunter toller Cordstretch

Dann machen wir einen Ausflug nach Ludwigsburg.

Ich stricke ja nur noch sehr selten. Aber im Herbst und an Winterabenden macht es mir Freude. So nadle ich gerade an einem Mohairpullover in „berry“ mitein bisschen Glitzer – so vergeht die Autofahrt im Nu.

Bummel über den schönen Markt.

Wir lassen uns  von den tollen bunten Vitaminen verführen und kaufen tolles Obst ein.

Die Schuhmode dieses Jahr ist nicht so mein Ding. Die Sohlen sind mir zu klobig und zu wenig feminin. Wir amüsieren uns, in welchen Formen und Farben es diese Boots gibt. Die jungen Frauen hier in der Stadt tragen die Schuhe rauf und runter. Jede wie sie mag!

Die Sonne scheint. Ein Kaffee draußen ist von den Temperaturen ohne weiteres drin. Da werde ich regelrecht von der Weihnachtsware überrollt. Es ist noch so herbstlich.

Da wir schon eine Weile unterwegs sind, stärken wir uns mit einem Wokgericht.

Wir treffen uns mit Freunden, die außerhalb von Ludwigsburg wohnen und werden mit lecker Kaffee und Kuchen verwöhnt. Wir verplaudern uns und finden kaum den Absprung.  Vor allem strick- und nähtechnisch bekomme ich ganz tolle Impulse.

   

Wir müssen aber aufbrechen, denn wir sind zu Hause noch auf einen Geburtstag eingeladen. Angekommen sitzt dort schon seit zwei Stunden eine sehr nette Runde.  Wir freuen uns an guten Gesprächen und feinen Sachen zum Genießen (viel zu viel….klar!). 

Wie witzig das Gespräch mit G., die mir erzählt, dass sie in Neuf Brisach in einer sehr anregenden Fotoausstellung war. „Knitted Camouflage“ Pullover, die an die Umgebung perfekt angepasst sind und mit ihr im Foto verschmelzen. Was für eine Idee!!

Wir wiehern! Das hab ich gerade noch dazu gefunden – gefällt mir so gut (klick)

Ein Espresso zum Schluss. Es ist Zeit, wir sind müde und es ist mittlerweile schon der 13. November geworden…. Gut Nacht!

 

Mein Post vom November2021 (klick)

Was für eine komplett andere Stimmung vor einem Jahr!!! Und die Gedanken zur Gesellschaft, die sich durch „“geimpft“ und „geimpft“ so spalten lässt, sind interessant zu lesen. Nach einem Jahr die völlige Kehrtwende: Das Land Bayern hat gerade beschlossen, dass sich Corona-Infizierte fortan nicht mehr isolieren müssen.

Hmmmm.–.-?? ….. Guckst du!

 

Ich verlinke mich zur Aktion „12von12“ (klick)

Dieser Beitrag wurde unter Liebes Leben veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu 12 von 12 im November 2022

  1. Christine sagt:

    Jaa… die Schuhmode 🙂 schon letztes Jahr hab ich nichts gefunden. Mich wundert das diese klobigen Schuhe immer noch am Markt sind.
    LG
    Christine

  2. Quer sagt:

    Wunderbar vielseitig sind deine Tage.
    Danke für das schöne Potpourri.
    Ich setze mich dann mal an den gedeckten Kuchentisch. :–)
    Einen lieben Montagmorgengruss,
    Brigitte

  3. Sonja sagt:

    Frech und froh setze ich mich dazu…

  4. mona lisa sagt:

    Setze mich dazu, wenn’s recht ist – ganz ohne Schuhe 😉
    Herzliche Grüße

  5. Sanne sagt:

    Gerne setze ich mich mit in deine nette Runde.
    Dieses Jahr will ich auch mal wieder stricken, ein Pullunder soll es werden.
    Dazu ein warmer leckerer Tee, perfekt!
    LG Sanne

  6. Bernhard sagt:

    Kurzweilige Fotorunde, musste öfters Schmunzeln

    LG Bernhard

  7. KAZE sagt:

    Wie gern würde ich in diese Fotoausstellung besuchen. So etwas finde ich einfach wunderbar. Ein langer anregender Tag! Ich stricke auch immer während des Reisens, egal ob Zug oder Auto, momentan Weihnachtssocken.
    lieben Gruße Karen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.