seelenruhig

15. Juli 2009: 5. Kreativtag ‚Sweet Nothings‘ – Spaziergang durchs www

Unsere gemeinsame Sommeraktion macht, wie auch die vier anderen Kreativtage, wieder so richtig viel Spaß!


Terrassenlicht mit geflizter Blumen-Herzen-Bommel-Girlande (gibts bei Allerleirauh auf Anfrage!
Das Licht nicht, aber die Girlande, klar…)

Beim Spaziergang durch Eure Blogs habe ich eine Menge Entdeckungen gemacht, Inspirationen bekommen,  Überraschungen gefunden.  Mal war ich erstaunt, mal entzückt, fasziniert –  musste lächeln – auch mal lachen, wurde nachdenklich …  Es ist einfach spannend, wie verschieden das Thema angegangen und umgesetzt wurde.

Nun will ich Euch aber gar nicht mehr groß aufhalten – sicher habt Ihr nun Lust zu sehen, was für eine Wundertüte an Überraschungen hinter den einzelnen Klicks für Euch bereit steht!

LOS GEHT’S…

Mein erster Weg (ich besuche Eure Blogs der Reihenfolge nach EIngang der Anmeldung bei mir) führt mich nicht weit – ich kann quasi im Haus bleiben. Mein lieber Mann Stefan, wie bereits erwähnt ein absoluter Seltenblogger – ließ es sich nicht nehmen auch am heutigen Kreativtag teilzunehmen. Danke dafür!! Schaut rein bei imago-logisch und seht, wie er den Aphorismenschreiber Lichtenberg mit eigenen Makroaufnahmen zusammenbringt.

Tally hat heute den letzten Arbeitstag und fährt dann gleich in Urlaub nach Schweden – Inselhopping per Fahrrad! Viel Spaß dabei und gute Erholung. Sie hat uns aber noch ein herrlich-blau-schillerndes sweet nothing für uns dagelassen. Geheimnisvoll und so schön! Danke, liebe Tally!!

Sweet Nothing zum Trinken … fruchtig, karibisch … es läuft einem das Wasser im Munde zusammen! Katrin-Einklang hat sich für uns als Barkeeperin betätigt und.. es schmeckt uns! Schön, dass du durch den letzten Kreativtag den Weg zu uns gefunden hast! Wir wollen dich auch nicht mehr missen.

Er liebt mich, er liebt mich nicht … wunderschöne Margeriten Filz-T-Raum und Herzensdinge – der Name ist Programm! Hier gibt es gefilzte – Blumen zu sehen! Jede Bestellung wird mit solch einer Blüte geschmückt (allein schon das ein Grund schnellstens zu bestellen).

Fliegenpilze aller Art  – kleine sweet nothinghs bei Caline zu bewundern.

Geli zeigt mit ihrem Scrap-Werk: „Sweet nothing are the best friends“

In ihrem Blog Mausimom zeigt Ute sweet nothings aus dem letzten Jahrhundert – nein! Jahrtausend!!!

Karin Froschdesign überrascht uns mit selbst gefertigten Ohrringen. Ein Paar hübscher als das Andere – beim letzten dachte ich – oups? ist das ein Frosch?? Keine Angst, Karin bleibt beim Nähen – aber sich durch einen Kreativtag mal an etwas ganz Anderes zu wagen, macht auch mal Spaß! Danke dir!

Lucy nennt sweet nothings „kleine Nichtigkeiten, die ohne viel Aufwand das Herz erfreuen“ – außerdem „dass ein wenig Kitsch die Seele erwärmt“  – und zeigt uns in ihrem Blog Nahtzugabe allerliebste kleine Stoffblümchen nebst Anleitung (na ja… ein wenig Aufwand machen die schon. Aber ich will’s bald mal probieren!!) Danke dir für die Inspiration!

Teddy und Bertold müsst Ihr kennenlernen! Denn bei ihnen seid Ihr alle eingeladen, Euch zu stärken, Beine hochzulegen, bevor es weiter auf Blog-Entdeckungsreise geht… Eine Kaffeetafel der ganz besonderen Art. Man fühlt sich versetzt in eine Puppen-Märchen-Welt!  Geht selber gucken bei Katharina in ihrem herzerfrischenden Blog Rosa Pfeffer

Friederike Flotte Lotte zeigt uns Lesebuben und Lesemädchen, Schlüsselanhänger … kleine Wichtel als Geschenkanhänger, die später ihren Platz imWeihnachtsbaum finden. Zauberhaft!

Vanessa sammelt – haltet Euch fest: kaputten Schmuck!! Was es doch für Hobbies gibt!!!

Dabei bleibt es aber nicht. Wenn sie die richtige Inspiration hat, macht sie sich ans Goldschmieden und es entstehen herrliche neue Schmuckstücke. Sweet Nothings?? Nein, richtig edle Sachen sind das! Gibt es dazu einen Shop ? – diese Frage drängt sich mir als nächste auf…

Anja hat in ihrer Feenwerkstatt ein rosa Herz gefilzt. Was mir auf dem Foto aber am besten gefällt, du bist mir sicher nicht böse, Anja, ist das kleine rosa Bündel, das da im Hintergrund liegt und über dessen Geburt wir uns alle so gefreut haben. Ergänzend dazu ein Satinband und eine Satinrose … und ein geheimnisvoller Hinweis auf ein Projekt, das wir sicher bald zu sehen bekommen!

Mumintroll genießt den Sommer. Eine traumschöne Hortensie wird hier mit einem kleinen Gedicht präsenitert.

Rosenduft und Maschenzauber zeigt etwas Kreatives – aber nicht von Birigt selbst, sondern von Anne Sophie, die ihren Stand in Isle sur la Sorgue (ein Ort in der Provence, den ich nur jedem ans Herz legen kann. Sonntags ist dort Antiquitäten- und Trödelflohmarkt) hatte und schöne Ketten verkauft.

Quersatzein heißt der Blog von Brigitte und beim heutigen Thema ’sweet nothings‘ denkt sie an Schäfchenwolken! Und verpackt diese in Haikus!! Wundervoll! Danke dir – ich komme nochmals in Ruhe zurück…

Liebe Emma! Ja, es stimmt! Du bist zum 5. Mal mit dabei und ich freue mich sehr darüber! Sweet Nothings sind für dich die kleinen, schönen Momente des Lebens.  Lebensphilosphie weit über den Kreativtag hinaus! Danke dir!

Allerleirauh

sein im süßen sinn

sinn im süßen sein

Liebe Katharina, dein Post  in Wort und Bild zum Motto des Tages ist bezaubernd!!!

Ich fass es nicht! Ocean hat doch tatsächlich was gebastelt! Stein mit Muscheln kombiniert. Geschenke, die Ihre Lieben sicher sehr erfreut haben! Außerdem ist sie mit der Kamera auf Suche gegangen.. nach sweet nothings…

Das Schöne am Kreativtag ist, dass viele sich einfach mal an andere Techniken wagen. Was Neues ausprobieren. Gabi hat in ihrer Nähstube nicht (nur) genäht, sondern auch gestempelt! Es entstanden wunderschöne Leinenbeutel und Anne von Wolkenseifen wird sich freuen, was darin Tolles verschenkt wird! Pflegeherzen und Solid Perfume wurden auch von mir schon gelobt und gepriesen! Gabi, deine Leinensäckchen sind ein Traum aus Stoff, Farbe und Spitze! Auch ohne Inhalt ein tolles Geschenk, finde ich!

„Da ich weder besonders phantasievoll noch kreativ bin, habe ich das Motto des Kreativtages einfach wörtlich genommen“ … soll das ein Witz sein, Bella ?? Mit wieviel Geschmack und Kreativität kümmerst du dich um deinen Garten, deine Seifen, deinen Marktstand!!! Heute gibt es bei Garten und Seife Gaumen- und Augenschmaus zugleich! Feine Küche auf höchstem Niveau findet man bei Bella in winzigen Schälchen, perfekt angerichtet und dekoriert. Wo sind die Rezepte dazu? Ich bin sicher nicht die Einzige, die sich das fragt…

Eles Kleine Wunderwelt feiert heute Bloggeburtstag! Gabriele hat neben einem ganz besonderen Sticktalent auch noch die Gabe, Gedanken wunderschön auszudrücken und Posts zu verfassen, die der Seele so richtig gut tun. Auch heute wieder findet sie Worte, die direkt in mein Herz zielen, wenn sie von den sweet nothings spricht. Sie zeigt ein viktorianisches Lesezeichen vom Feinsten…

Stephi ist den Steinen verfallen und bastelt daraus viele sweet nothings – hier am Bodensee könnte sie tagelang sammeln gehen…

Ein Bienenvölkchen aus Glas sitzt auf gehäkelten Blüten … bei Andrea in Glaszauber!

Barbara zeigt die schönsten Geschenke dieses Jahres. Das Tollste: ein Ehering! Glückwunsch!

EIne Filzschote als Anstecknadel – verziert mit Perlchen! In schönem Meerblau zu sehen bie Filzela . Danke fürs Mitmachen!!

Liebe Elvira, die Entstehungsgeschichte zu deinen „sweet nothings“ läßt mich schmunzeln! Schaut mal ins Rosengärtchen und seht, wie inspirierend Perlen und das Arbeitswerkzeug des Ehemannes, seines Zeichens Zahntechniker, sein kann!

Griselda hat mich überrascht! Nein, nicht was die Farben angeht.. grün, türkis ….ja, das kennen und lieben wir bei ihr! Nicht in Sachen Stoff war sie unterwegs, sondern mit Blisterfolie, Acrylfarben, Glitzersteinen und festem Papier.  Seht selbst, was für originelle Geschenktüten entstehen, wenn zwei Freundinnen sich zuvor mit Sweet and Nothing einstimmen … Alle haben ihren Spaß – die kreativen Damen mit ihren fröhlichen Kindern! Danke Griselda, sagt Ellen, die wahnsinnig gerne Gutscheine geschenkt bekommt und das gar nicht langweilig findet. Allerdings sollten sie in Zukunft schon eine solch tolle Verpackung haben. Das ist doch das Mindeste, was man erwarten kann  ;-)))

Die Almfee verschenkt gerne Sachen ,die in ihrem Garten wachsen! Wer freut sich nicht über Rosenzucker oder Rosensirup??

EIn Chinese schnitzte einst Muster in … Walnüsse!! Zu sehen bei Karine. Wo? klar! in China!

Ulrike hat einen Schlüsselanhänger für den Gartenhausschlüssel gemacht (Karine, kannst du das Schriftzeichen entziffern??) und dann kam sie erst in Fahrt und es entstanden noch viiiiel mehr Anhänger! Zu sehen bei Felifelou

BabS Bumblebee umfilzt Kühlschrankmagnete! Toll! Und häkelt sommerliches, bunte Blumen! Danke fürs Dabei-Sein!

In ihrem Blog Väska zeigt Sigried, wie sie durch sweet nothings inspiriert wurde.

Dachbodenfund: ein Bikinioberteil aus den 70er Jahren… was daraus wird? Geht gucken! Vielleicht findet man es bei ihr am Stand in Wangen auf dem Markt???

Was gibt es in Susa’s Glaschmiede? Da wird vom Meer geträumt. Susa träumt und Paula auch! Wer Paula ist? Sie hat jedenfalls ein neues Halsband bekommen…

Kräuterhexen, die Salbei ernten… und sich mit Brunnenhexen im Garten zu einem Imbiss treffen… Die kann man selbst sehen in  Lineas Perlenträume. Da wird einem ganz märchenhaft zumute!

Sie sind Freundinnen – bewohnen mit ihren Familien gemeinsam ein Haus in Lindau – führen mehrere Blogs – sind neugierig und kreativ …  und haben sich schnell noch angemeldet. Ich freue mich, dass Steffi und Suzanne, schon länger seelenruhig-Leserinnen, sich bei mir gemeldet haben um Kontakt auf zunehmen – nicht nur für den Kreativtag – wann gibt es den Kennenlern-Kaffee??

Anita schreibt in ihrem Blog Mitten ins Herz oft Texte, die dem Blognamen voll gerecht werden. Heute gibt es Holunderblütensirup – selbst gemacht! (Ich liebe ihn. Drüben in Vorarlberg nennen sie ihn, gemischt mit Mineralwasser zur Schorle „Sommerspritzer“). Oben auf dem Deckel des Fläschchens ist eine schöne Verzierung … ein sweet noting!

Rosa P. ! Liebe Freundin! Fast schon dachte ich, du kriegst die Kurve nicht! So sehr mit den wirklich wichtigen Dingen des Lebens beschäftigt! Vorletzte Anmeldung auf meiner Teilnahmeliste! Ein Hauch von Nichts. Mohair in kohlrabenschwarz! Ein gestrickter Traum,der mir echt gut gefällt. Kommst du gerade aus dem nassen Garten?? Die Gummistiefel … ich weiß nicht…. ;-))) (grins)

Wenn ein sich ein treuer Kater heute mal so richtig rausputzt, dann muss heute der 5. Kreativtag mit seelenruhig steigen.  Ja, so ist es! Heute kommt der Kater zu Ehren – bei seinem Frauchen Anemone.

Liebe Teilnehmer, liebe Besucher, alle (?)Beiträge sind „im Kasten! Ich danke allen, die sich heute eingebracht haben; jeder auf seine ganz individuelle Art und Weise. Einen besonders herzlichen Gruß an all diejenigen, die (aus zum Teil sehr traurigen Gründen) leider absagen mussten. Sie hätten gerne mitgemacht hätten. Wir vermissen euch!!! Beim nächsten Mal seid Ihr wieder dabei!

Ist es der Sommer? Die Hitze? Ich habe zwischendurch einen kleinen Frust geschoben, denn ich habe rund 30 (!!!) Blogs umsonst besucht! Angemeldet und vergessen! Für mich viel Arbeit und Zeit für nichts.  Nicht sweet, weil nothing zu sehen!

Bitte meldet Euch bei mir, wenn ein Link nicht funktioniert oder sonst was nicht stimmt! Ber dieser Datenmenge kann schon mal was passieren!

Wann der nächste Kreativtag steigt, das weiß ich natürlich heute noch nicht.
Im Dezember für die Adventszeit aber plane ich eine Gemeinschaft-Kreativ-Aktion … bei der alle mitmachen können, die Lust dazu haben. Nun lasst uns erst einmal den Sommer genießen – Infos gibt es dann rechtzeitig hier bei seelenruhig.

Nachzügler, Langschläfer, Schlafmützen, Spätzünder …. wir haben auf euch gewartet!!

Glas– und Wortgarage!! Euch habe ich wieder mal vermisst! Ich nehme an, Ihr habt (gemeinsamen?) Urlaub und wart noch in den Federn heute morgen, als ich unterwegs war… Eure Gemeinschaftsaktion ist wieder einmal einTraum in Wort und Glas. Danke dafür!

Suchnas Nadelkissen kommt in einer Nussschale daher!! Ihr Blog ist nicht nur heute einen Besuch wert!

Petra hat leichte Probleme mit der Technik… Der Beitrag zum heutigen Tag wurde vor mehren Tagen veröffentlicht …oh je… nun: allmählich geht es und Ihr müsst nur eins runter scrollen – dann seid Ihr da! (Bitte nächstes Mal am ausgerufenen Tag  posten – … liebe Grüße von Ellen

Sylvias sweet nothings fotografiert hier zu sehen. Den Spruch können wir aber leider nicht lesen!!! Gibt es den noch nachgeliefert??

Schmetterling im Schuh? Sweet nothing bei Maria

Darf’s ein bisschen mehr sein? Da kommen nun noch Damen, die gar nicht angemeldet waren…. ich packe sie euch als Zugabe obendrauf …

Schöne Holzherzen an Draht gibt es hier : Meine kleine Werkstatt

Annie Wundermasche hat gestickt – einen Glücksbringer aus China! Möge er dir weiterhin Glück bringen!!

Kleine Spitzmäuse wollen auch noch dabei sein heute, beim Kreativtag!

Nomen est Omen: Schneckenperlen gibt es bei Schneckenhaus Craftnotes

In love with lavender sind die Raupptiere

Bei Siggi im Crazy Creative Blog gibt es verzierte Klammern zu sehen!

Monika hat sich heute nach der Arbeit noch auf die Terrasse gesetzt und ein Herz gestickt! Wunderschön! Schön vor allem deshalb, weil dich der Kreativtag so inspiriert hat, dass dir genau diese Abendbeschäftigung eingefallen ist! Danke Wollixundstoffix !

Stella kann „sweet nothing“ keinesfalls vergessen – ist der 15.7. doch für sie mit einem ganz besonderen Erlebnis verbunden! Im kleinen Haus wird fröhlich Geburtstag gefeiert! Glückwünsche von uns allen!

Mininachlese am 16.07.

April hat gestern abend noch wunderhübsch bemalte Steine eingestellt. Ihr Beitrag zum Kreativtag! Danke!

Inge zeigt uns den Montblanc mit wilden Vögeln, ein Monter und ein nostalgisches Herz! Erst am 16.  – aber ich nehm es gerne noch dazu!

Dank Euch!

Kommentare sind geschlossen.