seelenruhig

Amselgesang am Morgen

| 7 Kommentare

Wenn ich morgens im Bett liege, lausche ich gerne den erwachenden Vögeln… ganz zart piept es wo.. dann zweistimmig… dann immer mehr – bis es aus allen Vogelkehlchen schmettert, singt und jubiliert!

Deshalb hier – nicht zum ersten Mal – eines meiner Lieblingsgedichte:

 

 

Die Amseln haben Sonne getrunken

Die Amseln haben Sonne getrunken,
aus allen Gärten strahlen die Lieder,
in allen Herzen nisten die Amseln,
und alle Herzen werden zu Gärten
und blühen wieder.

Nun wachsen der Erde die großen Flügel
und allen Träumen neues Gefieder;
alle Menschen werden wie Vögel
und bauen Nester im Blauen.

Nun sprechen die Bäume in grünem Gedränge
und rauschen Gesänge zur hohen Sonne,
in allen Seelen badet die Sonne,
alle Wasser stehen in Flammen,
Frühling bringt Wasser und Feuer
liebend zusammen.

 

Max Dauthendey

 

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.