Aromamassage – ein wichtiger Teil der Aromatherapie

Es heißt, Berührung ist der Königsweg zum Herzen. Berührung ist eine wunderbare Methode einander näher zu kommen, sich Liebe und Zuneigung zu zeigen.

magnolie_04.jpg

Berührung vermag so vieles: entspannen, beruhigen, trösten.

Die Haut ist das größte Organ des menschlichen Körpers – sie ist immer bereit zu empfangen.

Deshalb ist es eine wunderschöne Sache, sich immer wieder mal Zeit für eine schöne Massage zu nehmen. Es ist ein Wechselspiel von Geben und Nehmen.

Vor allem Aromamassagen liebe ich sehr – sie sind ein wichtiger Teil der Aromatherapie. Der Einsatz von ätherischen Ölen in Verbindung mit wohltuender Berührung ist einmalig.
Körperliche und seelische Beschwerden werden mit ätherischen Ölen behandelt, die durch die sanfte Behandlung ganzheitlich und heilend wirken.

Eine Massage ist natürlich auch wunderbar, wenn man beschwerdefrei ist – ob man sich selbst massiert, oder (s)einen Partner – man tut sich auf jeden Fall etwas Gutes, man nimmt sich selbst in den Arm.

In meinem Sammelalbum „Aromatherapie“ findet man ein paar schöne Mischungen für Aromamassagen und erfährt mehr über ätherische Öle im Allgemeinen.

magnolie_05.jpg

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.