seelenruhig

Chelsea nochmal anders…

| 33 Kommentare

… also nicht das Retrokleidchen, genäht aus dem Schnitt namens Chelsea (klick) – sondern der Stadtteil Chelsea in NY.  An einem unserer Urlaubstage in New York wanderten wir über die „High Line“ , das ist ist eine über 2,33 km erhaltene, aber nicht mehr als solche genutzte Hochbahntrasse im Westen von Manhattan, die zu einer Parkanlage, dem High Line Park, umgebaut wurde.

 

chelsea_ny_01

 

Das ist ein ganz lässiger Spaziergang durchs Grüne – mit tollen Ausblicken auf die Stadt

 

chelsea_ny_03

 

Grüße von King Kong – wer denkt beim Empire State Building nicht an den legendären Film?!

 

chelsea_ny_02

 

Überall Bänke oder so wie hier Holztreppen, wo sich die Leute gemütlich ausbreiten können

 

chelsea_ny_04

 

Die Mural Paintings sind in NY oft grandios.

 

chelsea_ny_05

 

 

Dieses hier oben hat es mir ganz besonders angetan „sailor kissing a nurse“  – gemalt auf eine Ziegelwand.

Ich habe mir dieses Foto auserkoren – es ziert meinen ganz persönlichen, privaten CD-Sampler 2013 … auf dem die liebsten Songs, die mir dieses Jahr untergekommen sind, zu hören sind.

Zwei davon verlose ich diesen Monat. Kommentar hier unter diesen Chelsea-Post bis Ende des Monats möglich… Die Gewinner/innen werden im Novemberticker bekannt gegeben!

Viel Glück!

 

Ach ja: so junge Männer wie ganz oben … laufen auf der Highline haufenweise rum   ….. Klar!

 

 

33 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.