seelenruhig

crazy oder mad? * Madnik!!

| 6 Kommentare

Sie sind sehr kreativ. Sie designen Möbel und Gebrauchsgegenstände aller Art. Ob es ein Toaster aus Auto-Gebrauchsteilen ist, Champagnerkühler aus Zinn oder mal ein ganz anderes Swimmingpool – ihre Ideen sind toll, verrückt und machen einfach Spaß!!


meine „drawer pulls“ – liegen auf der letzten (oder vorletzten?) schweizer Ausgabe der Zeitschrift Brigitte, die einen Artikel über sie veröffentlichte.

Die Rede ist von MADNIK.
Das Paar Madalena und Nik steckt hinter diesem Label und weil ich mich in verschiedene Dinge aus ihrem Shopangebot verliebt hatte, habe ich per Mail Kontakt aufgenommen. Ich fand nämlich auf ihrer Seite plötzlich nicht mehr die tollen Schubladengriffe. Nik schreib mir zurück: „Meine tänzerinnen tanzen immer noch auf der seite „PARTY“ ganz unten! Wenn sie sind nicht dort denn sie sind vielleicht cafe go trinken?“

Der Kontakt per Mail war sehr nett und immer noch netter und nach einem kurzen Telefonat saßen eines Tages  Madalena, Nik und eine ihrer Töchter, Estella, bei uns auf der Terrasse. Lieferung frei Haus nennt man das – es hatte gerade gepasst.

Wir köpften gemeinsam mit dem größten Vergnügen unsere letzte, in der Champagne gekaufte Flasche Ratafia, die uns nach dem Tee sehr gut schmeckte. Ganz vertraut, als würden wir uns schon ewig kennen, quatschten wir über Gott und die Welt, insbesondere über unsere Erfahrungen mit dem Leben im Ausland.

Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!!

Und ich freue mich auf das neue Outfit meiner alten Spiegelkommode, die ich Euch zeige, wenn sie fertig geschliffen, gestrichen und mit den neuen Griffen versehen ist. Versprochen!

Und Ihr? Ihr habt vielleicht auch viel Freude an ausgefallenen, flippigen Sachen, oder Ihr sucht ein originelles Geschenk für eine Hochzeit oder einen Geburtstag? Schaut euch bei MADNIK um und Ihr werdet sicher fündig! Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.