seelenruhig

Der Garten schmückt sich. Weidendeko!

| 11 Kommentare

Agnes aus dem Allgäu war hier am See bei uns!  Agnes ist Weidenfachfrau und hat uns ein paar Basics gezeigt, was das Flechten mit Weiden angeht.

 

 

Ich habe „Fahnen“ für meinen kleinen Garten gemacht. Sie haben keinen anderen Sinn und Zweck, als das Auge zu erfreuen und das ist Daseinsberechtigung genug, oder??

 

 

Oben seht Ihr ein „japanisches Auge“.

 

 

Meine Weidenfahnen werden viel besser zur Geltung kommen, wenn die Buchenhecke bald grün ist.

 

 

Jetzt im Frühjahr sind die Weiden saftig und man muss sie nicht einmal in Wasser einweichen, da sie noch ganz elastisch sind. Ein herrliches Material!

 

 

Der Garten schmückt sich!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.