Der Sommer und Nähprojekte

Viel ist nicht los hier auf „seelenruhig. Wir genießen trotz viel Arbeit den Sommer in vollen Zügen. Schwimmen, Radfahren, Terrasse und Natur…..abends sitzen wir gerne am Strand und betrachten den Sonnenuntergang, Das hat immer etwas „Andächtiges“. 

Die Tropenhitze ist vorbei und im Laden liegen die ersten Herbststoffe im Regal.

Nächste Woche am Mittwoch ist ab 16 Uhr „Late Night Shopping“ und es gibt einiges vorzubereiten. Dicke Prozente auf Sommerstoffe gibt es nebst Neuheiten – das alles bei geöffnetem Biergarten nebenan und hoffentlich gutem Wetter?!! Komm doch auf ein Gläschen Sekt vorbei zum Stöbern!!

 

Die neue Burda hat mich diesmal sehr angesprochen und ich schneide bereits einen wunderschönen Pullover mit Bindebändern zu.

Der grüngelbe Wollstrick soll zu einer Jacke mit Stehkragen werden – für die ersten kühlen Tage oder Abende.

 

Ich wünsche euch allen schöne Augusttage. Herzlichst Ellen – seelenruhig

Dieser Beitrag wurde unter Nähen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Der Sommer und Nähprojekte

  1. Brigitte R. sagt:

    Da bin ich mal gespannt auf die Resultate:-)
    da mir dieser Schnitt auch ins Auge gesprungen ist. Diesmal sind einige schöne Schnitte dabei,aber ich bin noch im Sommernähmodus.
    Aber nächsren Monat…..
    Ich freu mich schon….
    Herzliche Grüße
    Brigitte

  2. elfi sagt:

    freue mich auf die pullover -photos ! liebe grüsse

  3. Quer sagt:

    Da tut sich was bei euch im Hochsommer und im Stoffladen!
    Ich wünsche dir und deinen BesucherInnen einen schönen Restsommer und viel Kreatiität und Nähspass. Du weisst ja, ich bin kein „Hirsch“ im Nähen, um es mal vorsichtig auszudrücken. 🙂
    Herzlich, Brigitte

  4. Mona Lisa sagt:

    Zum Genießen muss ja schließlich auch noch Zeit sein 😉
    Herzliche Grüße

  5. Hanne sagt:

    Leider viel zu weit weg, um auf ein Gläschen vorbei zu kommen…..Ich werde also zuhause was Gutes auf deine Scheune trinken ?Dir auch noch einen guten August! Liebe Grüße ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.