Der Winter naht … Schneeluft

 

 

winter_03

 

Happy Weekend Ihr da draußen! Wir machen es uns gemütlich! Hauskruschteln, Nähen, Kochen, Freunde einladen und so….. und Ihr?

Dieser Beitrag wurde unter Liebes Leben, Natur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Der Winter naht … Schneeluft

  1. Hanne sagt:

    Klingt wunderbar, Dein Wochenende! Ich werde morgen mit dem kleinen Neffen und der Mam in Erlangen unterwegs sein, abends was Schönes kochen und am Sonntag backe ich vielleicht den ersten Stollen, häkle ein wenig und lese mein Buch aus. So ist zumindest der Plan 🙂

  2. Hanne sagt:

    Ach…..fast hätte ich es vergessen….Schickst Du mir bitte 10 Schneebälle? Die 50 Cent überweise ich Dir 😉

  3. dania sagt:

    was für eine herrliche idee! ich werd’s dem wirbelwind zeigen 😉
    ich freu mioch, dass alles geklappt hat! und die vorstellung, dass die drei brüder nun übers ganze dreiländereck verteilt sind (in vorarlberg hängen sie auch schon) gefällt mir sehr 😉
    alles liebe!!!
    dania

  4. Doro sagt:

    Gute Geschäftsidee!
    Ich mache gerade Eierpunsch für heute Abend – 1 Fl. Eierlikör,1/2 Fl. Weißwein ,brauner Zucker und etwas Zimt nach belieben….alles kurz aufkochen lassen und servieren…schönes Wochenende wünscht Doro

  5. Das wollen wir auch so machen .. nur ohne nähen ..
    habt ein schönes Wochenende !!

    🙂 .

  6. kaze sagt:

    Eine Postkarte? Ein paar davon in den Eisschrank und man ist jederzeit wurfbereit.
    Perlen ,falten, denn der Markt naht, aber das kann auch gemütlich sein.Und gestrickt wird an geschneken, das ist immer entspannt für mich.
    Schneeweiße Grüße von kaZe

  7. Dagmar sagt:

    Heute konnte ich schon die ersten Bälle machen – aber hier kauft sie keiner , ich glaube , es nimmt sie auch keiner geschenkt……..
    Es herrscht kein Mangel daran 😉
    Dann habe ich noch schnell die Rosen geschnitten – die waren noch so schön, dass manche davon jetzt in der Wohnung stehen – der Rest wanderte in den Grün-Container.

    ….und morgen wird im Haus gekruschtelt, genäht, gelesen – vermutlich auch noch ein Spaziergang gemacht – Natur und Tageslicht kamen diese Woche eindeutig zu kurz.
    Liebe Grüße
    Dagmar Rothfuß

  8. Dagmar sagt:

    Ups – wo war ich denn da mit meinen Gedanken, dass ich den Nachnamen dazu geschrieben habe ??????

  9. tatjana sagt:

    dito. und schnee auch bereits geschnuppert und vereinzelt gesichtet … kam mir am donnerstagmorgen auf der fahrt zur höhergelegenen arbeit auf autodächern entgegen…

    schönes kuschliges wochenende wünscht,
    tatjana

  10. Tally sagt:

    Herrliche Karte 🙂 Ich bin schon ganz kribbelig, weil ich in den Nachrichten vom Schnee im Süden gehört habe. So schön es hier ist, du weißt, dass ich den Schnee so liebe. Nur muss der auf mich noch über 3 Monate warten, jedenfalls zum Skilaufen.

    Mein Wochenende: Minikleiner Weihnachtsmarkt in der Alten Schule meines neuen Dorfes. Ich kenne mittlerweile so viele nette Leute, dass ich über 3 Stunden geklönt habe 🙂 und mich verbunden fühlen kann.
    Ein bisschen am Quilt nähen und mich freuen, dass das Lay-Out langsam wird. Ein bisschen Gartenarbeit. Es hat gefrostet, die Kapuzinerkresse hängt schlapp und will weg.
    Viel Schreibtischarbeit wartet ab Mittag auf mich.

    Grüße an Stefan!
    Tally

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.