Du bist mein Land

du_bist_mein_land

 

Du bist mein Land,
ich deine Flut,
die sehnend dich ummeeret;
Du bist der Strand,
dazu mein Blut
ohn‘ Ende wiederkehret.

An dich geschmiegt,
mein Spiegel wiegt
das Licht der tausend Sterne;
und leise rollt
dein Muschelgold
in meine Meergrundferne.

 

Christian Morgenstern

 

 

 

 

 

Der Morgenstern inspiriert uns gerade sehr…. ein wunderbares, dünnes Bändchen mit den Liebesgedichten…..  auch bei Stefan zu lesen…(klick)

Danke, für diesen ganz besonders schönen Blogeintrag.

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Liebes Leben, Literatur, Lyrik, Zitate, Natur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Du bist mein Land

  1. stefan sagt:

    einfach wunderschön – einfach und wunderschön
    hätte nie gedacht, dass christian morgenstern auch solche gedichte geschrieben hat. zum glück hast du die gefunden.
    danke auch, dass du imago-logisch mal wieder „ins gespräch“ bringst.

    so ein schöner eintrag, passend zum wetter: wenn das wetter nicht so wärmt, sollten es die worte tun …

  2. mme ulma sagt:

    und die seelenruhe des bildes – eine wohltat.

  3. ak-ut sagt:

    mein lieblingsdichter 🙂
    ein so schönes gedicht mit passender ummantelung
    lg anja

  4. Helga sagt:

    So ein wunderbares Gedicht mit passendem Bezug zur Liebe.
    Weiterhin so ein gutes Gespür, denn wir kommen dadurch auch in den Genuß.

    Liebe Grüße *Helga*

  5. Katrin sagt:

    Liebe Ellen,
    wieder ein Post von dir, der mich zutiefst berührt.
    Das Bild, der Text…wunderschön!
    Auch wir haben im Juni unseren Tag. Am Donnerstag Buchen-oder auch Opalhochzeit…

    Liebe Grüße

  6. Wie schön .. auch bei Stefan !
    Ich freu mich für EUCH … 🙂 .

  7. Doro sagt:

    Alles Gute auch die nächsten Jahre für Euch,wünscht Doro,die beide Blogeinträge und den Morgenstern zauberhaft findet……

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.