Edles Seidentuch

Heute zeige ich euch mein neues Seidentuch. In diesen Stoff habe ich mich gleich schockverliebt.

Das schöne Glencheckmuster auf der glänzenden, weich fließenden Seide ist einfach toll.

Im Sommer zeigte mir eine liebe Kundin, die sehr viel Seide vernäht, wie sie die Tücher mit einem Rollsaum versieht.

Dazu schneidet sie aus Soluvlies schmale Streifen und fixiert sie mit Patchworkklammern auf dem Stoff.

Dann wird die Overlock dreifädig auf Rollsaum eingestellt – hierfür die linke Nadel ausgebaut.

Vorsicht bei den Ecken….. man muss das etwas üben. Ist man rundherum fertig, wird das Tuch über Nacht im Waschbecken in lauwarmes Wasser gelegt. Das Soluvlies löst sich auf und das Tuch kann vorsichtig ausgewaschen werden. Übrig bleibt ein schöner, gleichmäßiger Rollsaum!

Ein solches Tuch ist fast mehr als ein Accessoire – es ist ein wunderbares Kleidungsstück und kann auch sehr gut verschenkt werden (Weihnachten naht!!) – die Anprobe erübrigt sich! Größe meines Tuches: 140 cm x 140 cm

Dieser Beitrag wurde unter Nähen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Edles Seidentuch

  1. Helga sagt:

    Wunderschön und edel dein neues Tuch. Da hat sich die Mühe gelohnt.

    Liebe Grüße *Helga*

  2. Quer sagt:

    Toll siehst du aus, Ellen! Das Seidentuch steht dir ausgezeichnet! Und natürlich ist seine Bearbeitung nur etwas für Kenner- und Könnerinnen. Ich bin schwer beeindruckt.

    Mich freut auch sehr, dass du wieder zu Hause bist.
    Herzlich grüsst dich
    Brigitte

  3. Brigitte sagt:

    Ein schönes Tuch!
    Ein schöner Stoff!
    Eine schöne Trägerin!
    Die Machart des Rollsaumes werde ich auch einmal versuchen, tolle Idee.

    Liebe Grüße von Brigitte

  4. kaze sagt:

    Ein wunderbarer Druck für eine Seide, da hätte ich mich auch verliebt. Ich finde es gar nicht so leicht schöne Seiden zu finden, die bezahlbar sind. Für ein Tuch hätte ich wahrscheinlich einen Rollsaum per Hand genäht aus Angst ihn mit der Maschine zu verderben.
    Tolles Outfit komplett!
    Liebe Grüße, Karen

  5. Ina sagt:

    So ein schönes Design auf edlem Stoff – da kann ich Deine Begeisterung nachvollziehen. Ich habe erst kürzlich in unserem Karstadt vor den reduzierten Sommerseiden gestanden und mich hat kein Muster wirklich überzeugt – alles sehr blumig und bunt. Umso schöner finde ich Dein Tuch. Und der Rollsaum sieht perfekt aus.
    Liebe Grüße
    Ina

  6. Petra sagt:

    Traumhaft siehst du aus und wie sich die Mühe gelohnt hat. Sehr edel.
    Liebe Grüße
    Petra

  7. Susanne sagt:

    Oh ja, wer hätte nicht gern so ein wundervolles Tuch.
    Und merci für den Verarbeitungshinweis.
    LG von Susanne

  8. elfi sagt:

    ein sehr schönes tuch…jahrelang habe ich den saum, meiner handbemalten seidentücher auch handgerollt.. dies hier ist eine gute idée…lg

  9. sylvia sagt:

    schockverliebt – welch wort! passt aber auch gut zu dem stoff. und dazu, wie du ihn verwandelt hast…
    herzlicher gruß
    Sylvia

Schreibe einen Kommentar zu Helga Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.