Jacke im Military Stil

Diese Jacke im Militär-Stil stand schon seit langem auf meinem Plan!

Endlich bin ich zur Tat geschritten. Hier steckt richtig viel Arbeit drin und es lohnt sich!

Umgeschlagene, paspelierte Besätze, Paspeln auch am Kragen, Taschen mit Falten und viele Knöpfe!

Die Jacke trägt sich herrlich leicht und warm und es ist noch Platz für einenb warmen Pullover zum Drunterziehen.

 

Schnitt: burda 08/2011 (klick)

Stoff:  Schurwolle-Kaschmir

Futter: Tactel in blau-rot

Knöpfe, Stoff und Futter aus der Stoff Scheune (klick)

Dieser Beitrag wurde unter Nähen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Jacke im Military Stil

  1. Dagmar sagt:

    Die Arbeit hat sich wirklich gelohnt . Sieht toll aus !

    Liebe Grüße, Dagmar

  2. Brigitte sagt:

    Hut ab, eine wirklich tolle Jacke!
    Steht dir klasse.
    LG
    Brigitte

  3. Helga sagt:

    Super…die Jacke ist richtig toll geworden!!!
    Eine sehr aufwendige Arbeit mit besonderen Details.

    Es grüßt dich *Helga*

  4. Quer sagt:

    Sie passt wunderbar in die kältere Jahreszeit und an den grossen See und glänzt mit feinen Extras.
    Herzliche Grüsse in die neue Woche,
    Brigitte

  5. Susanne sagt:

    Wundervoll !
    Ich bin ja kein Paspelfan, aber hier sind sie ein echtes kleines Highlight.
    LG von Susanne

  6. Petra sagt:

    Und wie sich die Mühe gelohnt hat. Die Jacke ist wirklich traumhaft geworden, etwas ganz besonderes.
    VG Petra

  7. Christine sagt:

    Sehr cool…. gut Ding will Weile haben 😉
    LG
    Christine

  8. Kapitän Ellen, das sieht super aus! 🙂
    Die Mühe mit den Paspeln und vielen Details hat sich wirklich gelohnt!
    LG Sandra

  9. karo sagt:

    also ich find so militant ist die Jacke nicht… eher ein bezauberndes Landpostboten -outfit ;o)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.