seelenruhig

Einmalige Gelegenheit

| 10 Kommentare

am_see_14_07_2016_01

 

einmalige gelegenheit

leben – die einzige art,

blätter zu treiben,

auf dem sand nach luft zu schnappen,

sich emporzuschwingen auf flügeln;

 

ein hund zu sein

oder sein fell zu streicheln;

 

den schmerz zu unterscheiden

von allem, was nicht er ist;

 

in ereignissen platz zu haben,

in aussichten unterzukommen,

zwischen irrtümern den kleinsten zu suchen.

 

einmalige gelegenheit,

einen augenblick lang zu behalten,

worüber man

bei gelöschtem licht sprach;

 

und wenigstens einmal

über einen stein zu stolpern,

nass zu werden im regen,

die schlüssel im gras zu verlieren;

 

dem funken im wind mit den augen zu folgen;

und ständig etwas wichtiges

nicht zu wissen.

 

Wislawa Szymborska

am_see_14_07_2016
Fotos: Stefan gestern beim gemeinsamen Abendspaziergang am See – die beste Art runterzufahren und zu sich zu kommen. Die Stimmung ganz besonders – stürmisch mit aufgewühltem, grünen Wasser –  Wellen, Wind, und immer wieder die Sonne, die mit aller Macht zwischen den Wolken erscheint. Dazu das leckere Schleckeis vom Lanz!

 

10 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.