Freiheit der Kunst!

Letzte Woche gab es in der Schule eine Vernissage des Kunst-Leistungskurs. Mein Neffe hatte ihn auch belegt und der Kurs zeigte alle Arbeiten der letzten beiden Jahre.

Ich habe über die tollen Arbeiten der Abiturienten nur so gestaunt! Ich kann hier unmöglich alles zeigen, was mich beeindruckt hat – deshalb greife ich einfach zwei Beispiele heraus:

Kleidung aus Papier! Eine junge Dame hat ihre Facharbeit in Kunst gemacht und selbst Kleidung aus Papier hergestellt/genäht. Beispielsweise diese schöne Kimonojacke aus Nudelpackungen!

papier_02.jpg

Hier sieht man die Facharbeit komplett – inklusive der jungen Künstlerin, die zu Ehren des Tages ein Papierkleid aus eigenem Entwurf trägt. Bravo!

papier_01.jpg

Ach es gab so viele interessante Arbeiten. Eine Fotostrecke, aufgenommen in Hamburg. Sagenhaft.

Andere junge Künstler haben alte, berühmte Gemälde aufgegriffen und neu interpretiert – sich selbst inszenierend, als Fotokunstwerk.

So wurde aus ‚La mort de Marat‘ von Jacques-Louis David – jedermann bestens bekannt –

marat_benny_01.jpg

diese moderne Interpreation der Ermordung (Pistole, Laptop, Blutrinnsal auf der Brust) des Kunstschülers Benny.

marat_benny_02.jpg

Das Licht war nicht berauschend, sonst hätte ich noch viel mehr Fotos gemacht. Aber dieser kleine Eindruck zeugt schon von der ungeheuren Kreativität und Fantasie – aber auch vom, künstlerischen Können dieser jungen Leute! Chapeau!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.