seelenruhig

Freitagsblumen – hoffnungsvolle Zweige

| 13 Kommentare

Vor einiger Zeit schnitten sie die Kastanienbäume in Nonnenhorn am Kapellenplatz (das ist der schöne Biergarten, der zum Gasthof Kappelle gehört und direkt bei der kleinen, Jakobuskapelle liegt). einige Zweige nahm ich mit nach Hause. Sie standen lange im Wassereimer bei der Heizung.

 

Vor kastanienzweige_01

Allmählich regt sich etwas und ich habe sie im schlichten Tonkrug mit ein paar Forsythienzweigen dekoriert.

haselzweig

Ein Haselzweig kam auch dazu (kriminell in einem Allergikerhaushalt…) – dazu die schönen Holzeier

sanddornzweig

Mitbringsel von der Walkingrunde: ein Sanddornzweig. ich freue mich schon, wenn er blüht.

hasenkerze_eier

Die Hasenkerze werde ich wohl nie anzünden…

 

kastanientrieb

Ich denke, ich werde noch Bilder nachliefern. Denn die Fotos sind schon ein paar Tage alt und bei diesen Frühlingstemperaturen hat sich schon einiges getan.

Beim Holunderblütchen, die alle Friday Flowers einsammelt, könnt Ihr heute eine Mahonie im Birkenstollen bewundern. Was das ist??? Klickt euch hin – und schaut auch all die inspirierenden Posts der anderen Blumenmädchen an!

 

PS: Vielen herzlichen Dank für die Glückwünsche zum gestrigen Geburtstag! Von Morgens bis Abends Telefon, Haustürglocke, Gespräche, fröhliches Lachen, Kaffee, Südtiroler Buchweizentorte, Sekt, Tee, Wein, Käseplatten, Brezen, Seelen, französische Zwiebelsuppe, Tomatentarte, Mousse au chocolat, Blumenmeer und so schöne Geschenke, Mails, sms, WhatsApp, Viber, Päckchen…..  Ich bin dankbar und glücklich, ein so wunderbares Netz an lieben Menschen zu haben.

DANKE

 

 

 

 

13 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.