seelenruhig

Ich wünsche euch …

| 16 Kommentare

voeux

 

Je vous souhaite des rêves à n’en plus finir et l’envie furieuse d’en réaliser quelques uns.

Je vous souhaite d’aimer ce qu’il faut aimer et d’oublier ce qu’il faut oublier.

Je vous souhaite des passions, je vous souhaite des silences,

Je vous souhaite des chants d’oiseaux au réveil et des rires d’enfants.

Je vous souhaite de respecter les différences des autres, parce que le mérite et la valeur de chacun sont souvent à découvrir.

Je vous souhaite de résister à l’enlisement, à l’indifférence et aux vertus négatives de notre époque,

Je vous souhaite enfin de ne jamais renoncer à la recherche, à l’aventure, à la vie, à l’amour,

car la vie est une magnifique aventure et nul de raisonnable ne doit y renoncer sans livrer une rude bataille.

Je vous souhaite surtout d’être vous, fier de l’être et heureux, car le bonheur est notre destin véritable.

(Vœux de Jacques Brel, en 1968)

 

 

Leider habe ich die deutsche Übersetzung der Wünsche von Jacques Brel aus dem Jahre 1968 nicht zur Hand … untenstehend meine ad hoc Übersetzung für euch

 

Ich wünsche euch endlos viele Träume und eine riesengroße Lust, einige davon zu verwirklichen.

 Ich wünsche euch zu lieben, was man lieben, und zu vergessen, was man vergessen muss.

 Ich wünsche euch Leidenschaften, ich wünsche euch Stille.

 Ich wünsche euch Vogelgesang beim Erwachen und Kinderlachen.

 Ich wünsche euch, die Andersartigkeit der Menschen zu respektieren, denn der Verdienst und Wert eines jeden müssen oftmals erst entdeckt werden.

 Ich wünsche euch, nicht aufzuhören, der Gleichgültigkeit und den negativen Einflüssen unserer Zeit zu widerstehen.

 Ich wünsche euch auch, niemals die Suche aufzugeben und nie vom  Abenteuer, vom Leben und der Liebe abzulassen,

 denn das Leben ist ein wunderbares Abenteuer und kein vernünftiges Wesen soll es es ohne harten Kampf aufgeben.

 Ich wünsche euch, vor allem Ihr selbst zu sein, stolz darauf zu sein und glücklich zu sein – denn das Glück ist unsere wahre Bestimmung.

 (Wünsche von Jacques Brel , 1968)

 

Kommt sanft hinüber in ein hoffentlich glückliches und zufriedenes, gesundes und sorgenfreies Jahr 2015!

das wünscht euch von Herzen eure Ellen – seelenruhig

 

 

16 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.