Ich wünsche euch …

voeux

 

Je vous souhaite des rêves à n’en plus finir et l’envie furieuse d’en réaliser quelques uns.

Je vous souhaite d’aimer ce qu’il faut aimer et d’oublier ce qu’il faut oublier.

Je vous souhaite des passions, je vous souhaite des silences,

Je vous souhaite des chants d’oiseaux au réveil et des rires d’enfants.

Je vous souhaite de respecter les différences des autres, parce que le mérite et la valeur de chacun sont souvent à découvrir.

Je vous souhaite de résister à l’enlisement, à l’indifférence et aux vertus négatives de notre époque,

Je vous souhaite enfin de ne jamais renoncer à la recherche, à l’aventure, à la vie, à l’amour,

car la vie est une magnifique aventure et nul de raisonnable ne doit y renoncer sans livrer une rude bataille.

Je vous souhaite surtout d’être vous, fier de l’être et heureux, car le bonheur est notre destin véritable.

(Vœux de Jacques Brel, en 1968)

 

 

Leider habe ich die deutsche Übersetzung der Wünsche von Jacques Brel aus dem Jahre 1968 nicht zur Hand … untenstehend meine ad hoc Übersetzung für euch

 

Ich wünsche euch endlos viele Träume und eine riesengroße Lust, einige davon zu verwirklichen.

 Ich wünsche euch zu lieben, was man lieben, und zu vergessen, was man vergessen muss.

 Ich wünsche euch Leidenschaften, ich wünsche euch Stille.

 Ich wünsche euch Vogelgesang beim Erwachen und Kinderlachen.

 Ich wünsche euch, die Andersartigkeit der Menschen zu respektieren, denn der Verdienst und Wert eines jeden müssen oftmals erst entdeckt werden.

 Ich wünsche euch, nicht aufzuhören, der Gleichgültigkeit und den negativen Einflüssen unserer Zeit zu widerstehen.

 Ich wünsche euch auch, niemals die Suche aufzugeben und nie vom  Abenteuer, vom Leben und der Liebe abzulassen,

 denn das Leben ist ein wunderbares Abenteuer und kein vernünftiges Wesen soll es es ohne harten Kampf aufgeben.

 Ich wünsche euch, vor allem Ihr selbst zu sein, stolz darauf zu sein und glücklich zu sein – denn das Glück ist unsere wahre Bestimmung.

 (Wünsche von Jacques Brel , 1968)

 

Kommt sanft hinüber in ein hoffentlich glückliches und zufriedenes, gesundes und sorgenfreies Jahr 2015!

das wünscht euch von Herzen eure Ellen – seelenruhig

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Gutes für Körper und Seele, Liebes Leben, Natur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Ich wünsche euch …

  1. mona lisa sagt:

    Schöne Wünsche
    mit viel Arbeit verbunden 😉
    doch die lohnt sicher.

    Dir auch einen seelenruhig, entspannten Start in ein segensreiches „Neues Jahr“.

  2. Doro sagt:

    Auch für Dich alles Gute in 2015 wünscht Doro

  3. Elke sagt:

    Danke für die guten Wünsche, die ich hiermit von Herzen erwidere.

    Viele Grüße

    Elke

  4. Andrea sagt:

    Sehr geehrte Ellen,
    ich komme so gern hierher, um die guten Texte und Fotos zu genießen und für die Inspirationen für mein eigenes Leben. Ich danke sehr, dass Sie mich daran teilhaben lassen – auch ohne eigenen Blog. Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein gesundes neues Jahr 2015! Und hoffentlich Frieden!
    Ein herzlicher Gruß aus Sachsen von Andrea

  5. Lunacy sagt:

    Liebe Ellen, danke für deine Wüsche, auch dir einen guten Rutsch ins neue Jahr und das all deine Wünsche in Erfüllung gehen! LG Anja

  6. berrynaeht sagt:

    Liebe Ellen – wieder ein so wunderschönes Foto und ein schöner Text! Ich freue mich immer über Deine Beiträge und wünsche Dir alles Gute fürs Neue Jahr 2015!
    Herzlich, Berry

  7. Dagmar sagt:

    Liebe Ellen,
    schöne Wünsche, die ich gerne genauso zurückgebe.

    Euch – Dir und Deinen Lieblingsmenschen – einen schönen Jahreswechsel in ein gutes neues glückliches Jahr.
    Liebe Grüße
    Dagmar

  8. Brigitte sagt:

    Liebe Ellen,

    danke für die wunderbaren Zeilen,
    ein berührender Text!
    Gleite ruhig mit deinen Lieben ins Neue Jahr,
    für das ich dir alle guten Wünsche schicke.
    Gespannt auf das, was uns das Jahr bringt, freue ich mich,
    dir weiter (auf) seelenruhig zu folgen.

    Herzliche Grüße aus dem schneefreien Rheinland

    Brigitte

  9. Rena sagt:

    *Danke* Liebe Ellen, für deine Wünsche dazu das wunderschöne Foto.
    Dir und deiner Familie ein sanftes hineingleiten ins Jahr 2015 – für weitere Schritte im neuen Jahr schicke ich dir viel Glück – Kraft und auch Mut für neue Wege.
    Herzliche Grüße aus dem tiefverschneiten Tirol
    *rena*

  10. Quer sagt:

    Jacques Brels Botschaft erreicht uns noch immer und berührt das Herz!

    Beste Wünsche zum Jahresende und zum Jahresbeginn, liebe Ellen!
    Möge das Jahr 2015 für uns alle lebens- und liebenswert sein!

    Herzlich,
    Brigitte

  11. Anita sagt:

    Auch für Dich liebe Ellen und für Deine Lieben ein gesundes, friedvolles und glückliches 2015.
    Herzlichst
    Anita

  12. Mia sagt:

    Liebe Ellen,
    obwohl ich Sie nicht kenne und ich keinen eigenen blog habe-sind Sie mir ein fester Begleiter geworden. Danke, dass Sie mich an Ihrem Leben mit den schönen Bildern, Texten und den Nähereien teilhaben lassen. Danke für diesen wunderschönen Text zum Jahresbeginn-er sagt einfach alles. Auch ich wünsche Ihnen und Ihren Lieblingsmenschen ein schönes, sorgenfreies, freidliches neues Jahr – bleiben Sie alle gesund! Danke, dass Sie einem durch ihren blog mit helfen, das Schöne auf der Welt zu (wiederzu)entdecken und es zu erkennen- da ich es selber fast verlernt hatte mit der Zeit. Danke für alles.

    Mia

  13. Petra sagt:

    Liebe Ellen,
    euch auch ein glückliches neues Jahr voller Vorfreude auf das Kommende.
    Vielen Dank für deine tollen Beiträge/Bilder/Rezepte und viele mehr auf deinem Blog.
    Herzliche Grüße
    Petra

  14. Katrin sagt:

    Ihr Lieben, alles Gute fürs kommende Jahr!
    Vielleicht sieht man sich ja mal wieder…

    Herzliche Grüße

  15. Erika sagt:

    And from me too a happy new year to you, Ellen and all your friends in your Blogroll, from the lovely sunny, but unfortunately snow-free Cotswolds.

    Love, best wishes and peace on earth to all of us!

    Erika

  16. Mary Tainne sagt:

    Très bonne année 2015
    Jacques Brel sang auch “ quand on n’a que l’amour“.

Schreibe einen Kommentar zu Katrin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.