seelenruhig

Japanischer Wickelrock mit Jäckchen – jupe japonisante avec petite veste

| 22 Kommentare

jupe_japonisante_06.jpg
kleine Perlmuttknöpfchen – petits boutons en nacre

Was stellt man mit einem wunderhübschen Stück japanischen Stoff an, das man geschenkt bekommen hat?
Que fait-on d’un coupon de tissu merveilleux, qu’on a recu comme cadeau?

jupe_japonisante_011.jpg

Da fiel mir doch gleich dieser tolle japanische Wickelrock ein, dem ich in mehreren französischen Blogs schon begegnet bin.
Tout de suite j’ai pensé à la jupe japonisante qu’on voit dans divers blogs francais.

jupe_japonisante_02.jpg
kleiner Augenzwinkerer – petit clin d’oeil

Eine schöne Anleitung gibt es bei Tana und auch die Anleitung von Wildmary hat mir weitergeholfen.

On trouve un super tuto chez Tana – aussi le tuto de Wildmary m’a beaucoup aidé.

Die Idee ist so einfach – man muss nur draufkommen!
L’idée est simple comme bonjour – encore faut-il y penser!

Wie sagte doch Pilar immer?
Que disait Pilar à l’époque…?

jupe_japonisante_03.jpg

Also habe ich noch aus dem Minirest, kominiert mit türkisem Baumwollstoff, ein kleines Jäckchen gezaubert, damit’s komplett wird!
Fallait donc confectionner la petite veste qui va avec. Le petit reste (minuscule) du tissu japonais, combiné avec du coton turqoise.

jupe_japonisante_04.jpg

Schwalbenapplikationen schaffen die Verbindung beider Stoffe.
Pour lier les deux tissus: application des hirondelles

jupe_japonisante_05.jpg

Ach ja – da gibt es in Frankreich Japan couture addict’s – die Süchtigen.. nach japanischer Couture – da schau ich immer wieder gerne rein. Gemeinschaftsblog, der immer wieder schöne Inspirationen bietet. Dank Euch allen!
Il y a les “accros” en France…. accros de la couture japonaise. Régulièrement je jete un coup d’oeuil chez Japan coutrue addict’s Belles inspirations! Merci à vous toutes!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.