seelenruhig

Julie geht zum Bauchtanz

| 12 Kommentare

Eine passende Tasche musste endlich her!

Eine Tasche mit Platz für Tanzschläppchen, Rock, Schleier, Hüftgürtel, Heft und Stift für Notizen, eine Wasserflasche

… ins Innentäschchen noch Schlüssel, Autopapiere, Geld, Handy, Lippenstift…

Griseldas E-Book der Julie-Tasche lag schon länger bereit. Großen Spaß machte bereits die Vorbereitung der Stoff- und Materialienzusammenstellung: Stöbern in der Stofftruhe, Stoffe gegeneinander halten, verwerfen, entscheiden, dazukaufen bei diversen Streifzügen durch diverse Geschäfte in diversen Städten… dann konnte es losgehen!

Da ich keine große Erfahrung im Nähen von Taschen habe – außer Knot Bags, den geliebten Greteliestaschen (alle beide Schnitte genial und die Taschen werden laufend benutzt) – war Julie für mich doch eine Herausforderung. Sie steckt voller netter Details. Ich will Euch gar nicht erzählen, dass ich es geschafft habe, trotz Warnung auf der Anleitung, einen Taschenträger verdreht anzunähen … blöd, wenn das Material Kunststoff ist und Trennen nicht so toll…. ich will mich auch nicht aufhalten damit, dass ich falsche Stopper gekauft hatte: superschön im Design mit Edelstahl und Gummi – was aber nichts nützt, wenn nur ein Loch drin ist…

Nein, ich will hier einfach stolz meine orientalisch-üppige Version der Julie vorstellen!
Schwarzer Cordsamt, Jacquardstoff in weinrot mit schwarzem Ausbrenner für die mittleren Außentaschen und Dekostoff im Reptillook in weinrot/beige changierend, – Innenfutter aus dünnem, schwarzem Kunstleder, Träger und Boden aus schwarzem Kunstleder im Reptildesign, Samtband, Pomponborte, Schrägbänder aus den Seitentaschenstoffen, … fehlt was? Ja, klar! Gummiband (schmeckt Katern gut!) und Stopper mit 2 Löchern! Die kann man so schön zuziehen 😉

Nun ist sie fertig, meine „Trainingstasche“, die sich nach dem Unterricht durchaus noch in einer Kneipe sehen lassen kann, oder??

In der von Griselda eingerichteten Fotogalerie kann man sich andere Varianten der Julie-Tasche ansehen.

In Griseldas tollem Blog machwerk kann man übrigens immer wieder mal eine tolle Julie-Tasche bewundern! Griselda hat ein Händchen für leuchtend bunte Stoffkombinationen – wunderschön!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.