seelenruhig

Kreativtag „Fernweh“ – eine virtuelle Reise

| Keine Kommentare

Hallo  liebe Besucher! Ein herzliches Willkommen an Euch und an alle Teilnehmer/Innen des heutigen Kreativtages.

Es ist immer wieder spannend, wenn viele Leute nach einem Motto arbeiten. Wir werden uns heute  mal neugierig umschauen, um zu sehen, wohin Ideen führen und was ein Zauberwort wie „FERNWEH“ in uns auslösen kann.

Es sind diesmal nicht so viele Teilnehmer wie bei anderen Kreativtagen. Einige von Euch haben mir geschrieben, dass sie doch soo gerne mitmachen würden, allein die Inspiration fehlt – oder schlicht das Fernweh! Es haben mich auch einige Mails erreicht; Absagen von lieben alten (und neuen) Bekannten, die leider diesmal nicht dabei sein können – sei es aus Krankheitsgründen, wegen Todesfällen, oder wegen vieler anderer Sorgen. Vielleicht findet Ihr hier heute eine kleine Auszeit und die schönen Beiträgen tun einfach Eurer Seele gut!

Ich wünsche allen Fernwehreisenden einen wunderbaren Tag! Nun geht es aber los!! Gute Reise allerseits!!

Nora ist heute die Erste auf meiner Teilnehmerliste! Sie hat sich damals blitzschnell angemeldet und überrascht uns mit einem Fernweh-Rätsel.  Der Preis ist noch eine Überraschung, hat aber natürlich was mit Wohlfühlen und Wohlerleben zu tun.

Nach Chile entführt uns Stefan auf seinem Blog imago-logisch. Nicht nur um das fantastische Land dort geht es, sondern um einen wunderbaren Poeten …

Sylvia entführt uns in einem Traum. Die Fotos und der Text sind für mich hohe Kunst und ich werde nachher und sicher noch einige andere Male nochmals in Ruhedorthin gehen um den Traum nochmals zu genießen! Danke, liebe Sylvia!

Venedig ist das Ziel ihrer Träume! Es steht sogar in ihrem Profil auf dem schönen Blog Rosenduft und Maschenzauber. Sie erklärt uns diesen ganz besonderen Bezug zu Venedig. Ein bisschen Maschenzauber ist auch dabei!

Kennt Ihr Henriette? So heißt die nette, alte kleine Bimmelbahn. Friederike stellt sie uns vor!

Namaste! Wir verbeugen uns vor dir und bewundern diene Ferneweh-Filzarbeit ‚The Buddha Eyes‘

Schaut es Euch an in Filz-T-Raum-und Herzensdinge

Andrea ist im Grunde am liebsten zu Hause am Niederrhein – gemeinsam mit ihren Katzen! Fernweh ist für sie eine Sehnsucht anderer Art. Geht sie besuchen! Hier!

Sabines Fernweh führt zurück in ihre Kindheit und damit ins Tal der Rosen. Wie schön das schon klingt. Worte können uns zum Träumen bringen. Textile Ideen heißt ihr Blog und davon zeigt sie uns gleich eine ganze Menge

Heike öffnet ihre alte, abgenutzte Reisetasche. Schaut, was da alles herauspurzelt!

Traudi fragt uns: „Was haben eine Hecke und Fernweh gemeinsam?“ Geht in den Geheimen Garten – dort erfahrt Ihr es!

Emma definiert Fernweh ganz anders. Wonach sie sich sehnt könnt Ihr in ihrem Skizzenblog lesen und sehen.

Karin entführt uns ans Meer. Ihren Gruß an uns alle hat sie in den Sand geschrieben – und ein tolles Shirt im Wellenmuster genäht. Danke dir fürs Mitmachen!!


Wie bei all den Kreativbeiträgen verbinden wir Worte mit Glas. Die meisten wissen, wer diese Worte sagt…

Annemarie und Hermann Josef haben zu meiner großen Freude wieder teilgenommen und einen wunderschönen Beitrag eingestellt. Danke von Herzen Ihr Lieben!!!!!!!! Bis bald!!

Einmal den Globus kreisen lassen … wohin geht die Reise? Katrin entführt uns nach Norden und nach Süden … um schließlich daheim zu landen!

Ach, was ist es doch toll,durchs Fernweh-Land zu reisen!! Ich bin wie berauscht von Euren tollen Ideen! Gabi zeigt uns den Stoff, aus dem die Fernweh-Träume sind! Herrlich!!

Zweimal zwei Perspektiven… Kleiner Himmel erzählt einen ganz persönlichen, nahe gehenden Fernwehbericht. Wie schön, dass du heute hier dabei bist!!!

Ocean! Wir kennen ihre bunten Posts – Naturfotos, Gedanken über Gott und die Welt, Spaziergänge mit Mann und Hund… und neuerdings auch Gestricktes! Du siehst so dermaßen klasse aus – nicht nur im neuen Pulli, den du stolz präsentierst! Eine wahre Freude! Danke für die Fotos aus allen Himmelsrichtungen! Danke auch für die ganz besonderen Gedichte und Danke fürs Mitmachen bei deinem Leib und Magen-Thema!


Rebelledejour träumt von der Karibik – und hat sich kreativ dorthin geträumt! Schön, dass du hier mitmachst und schön, dass du nun einen Blog hast!

Griselda! Im schottischen Kleid  mit Sporran siehst du so klasse aus!! Du überraschst mit einmal mehr mit einem tollen kreativen Highlight! Ich freue mich sehr, dass ich dich inzwischen kennenlernen durfte und denke so gerne an unser Treffen zurück. Sind die leggins vom schottischen Outfit womöglich aus Österreich?? liebe Grüße und Danke fürs Dabei-Sein!! Schottland kann ich nur empfehlen – ich zehre immer noch von den schönen Reiseerinnerungen in die Highlands…


Fernweh ist Nostalgie. Nostalgie tut gut und wärmt das Herz. vor allem, wenn er bleibt, der Fernweh-Schwerz. Milena zeigt Handgemachtes in Von Herz und Hand

El.Sa träumt vom Meer  – insbesondere von der Ostsee und hat eine tolle Tischdeko gezaubert!

Anja trifft sich mit Frida Kahlo! Und so zieht sie sich dafür an! Ich finde es einfach nur wunderbar! Darf ich mit??

Britta träumt vom Sommerurlaub und hat sich eine Fernweh-Tasche genäht. Gute Laune garantiert!

Sie träumt von Städtereisen und hat diese Sehnsucht in einem Shirt zum Ausdruck gebracht! Mit Schildi nach London!

Fernweh heilen mit chinesischer Medizin oder mit Yunnan Qiguo Huhn! Karine schickt uns aus der Ferne – aus China ein Rezept zur Linderung … danke, liebe Karine! Wie schön es immer bei dir ist! Danke fürs Daberi-Sein und für dieses tolle Rezept!

Liebe Freundin Tally! Toll, dass du hier wieder dabei bist!! Für Tally ist der Kreativtag Anlass, herauszufiltern, was das Allerwichtigste, Allerschönste auf ihren Reisen ist. Für den Augenblick gilt:

Das Prickeln, das Kribbeln ist für Tally das UNTERWEGS SEIN

Floh Stiche reist so gerne und zeigt uns ihre ganz persönliche Reisetasche!

Katinka fordert uns alle auf „Packt ein kleines Köfferchen – nicht zuviel Gepäck – was fehlt, können wir vor Ort kaufen“ – und los geht die Reise! Atemberaubend! Und das an einem verregneten Maitag! Danke dir dafür!!

Sie träumt von den Tropen! Bei akutem Fernweh gibt es bei innegehalten eine tropische Torte mit Rezept, die Linderung verspricht!

Ich habe den Eindruck, dass es bei Vaeska hier auf den letzten Drücker geht ;-)) Asiatisch ist es und soll gleich nachher fertig sein?! Lassen wir uns überraschen!

Suschna hat überhautp kein Fernweh (mehr). Warum erklärt sie in ihrem heutigen Post zum Thema Fernweh und ich finde die Idee der Spendenaktion großartig! Schaut Euch ihre wunderschönen Täschchen an und beteiligt Euch!! Ihr unterstützt damit ChildFund . Ich wünsche der Aktion viel Erfolg. Danke di, liebe Suschna.

Und nun steigt aufs Pferd! Es geht in die Camargue. Und zwar „hoch zu Filz“. Mit Corinna bei in Filz gefasste Seelenhüpfer

Malou zeigt verschiedene Filz-, Strick- , Web- und Nähtechniken, die auf  ihrem „Fenster in die Welt“  vereint sind. Danke fürs Mitmachen!

Chris fällt zum Thema Fernweh natürlich gleich das Thema Reisen eingefallen. Und sie hat es per Inchies umgesetz. Schaut es euch an! Bei Vincibene

Unsere virtuelle Reise ist nun fast vorbei. Ich bin wieder einmal sehr beeindruckt von Eurer Kreativität! Ihr habt tolle Sachen geperlt, gedichtet, gefilz, genäht, fotografiert, gebastelt …… Ich danke Euch von Herzen fürs Mitmachen!! Dafür, dass Ihr mit mir – mit uns  – etwas teilt im Netz, das doch so oft sehr anonym ist. Dem entgegenzuwirken ist mein Bestreben und mit Eurer Hilfe gelingt es immer wieder einmal. Ich empfinde das als sehr verbindend und herzwärmend! Bitte gebt mir kurz Bescheid, wenn sich hier grobe Fehler eingeschlichen haben sollten; links die nicht funktionieren oder Ähnliches. Einige Beiträge fehlen – abgesagt oder vergessen – oder vielleicht zu spät eingestellt (Ich hatte allen Teilnehmern mitgeteilt, dass sie einen Post am Abend vorher oder spätestens bis Mitternacht einstellen müssen!) Kein Problem – aber nun bitte nicht mehr melden. Der Deckel ist drauf! Ich habe heute noch Termine und wichtige Arbeiten – deshalb bitte ich bei allen „Schlafmützen“ um Verständnis, dass es heute kein Nachkarteln mehr gibt.

Hier nun noch mein eigener, bescheidener Beitrag zum Thema Fernweh.  Ich habe mich gedanklich auf vielen Kontinenten herumgetrieben – meine Fernweh-Sehnsüchte sind vielfältig. Mein Traumziel Indien beispielsweise sollte hier kreative Umsetztung finden. Nun wurde es eben asiatisch, denn Asien wirkt auf mich magische Anziehungskraft aus! Schaut vorbei im Sammelalbum „Laufsteg“ für Selbstgenähtes“ (oben rechts) und geht mit nach China!

DANKE AN ALLE KREATIVEN TEILNEHMER FÜRS MITMACHEN BEIM 7. KREATIVTAG UND NUN WÜNSCHE ICH ALLEN BLOGBESUCHERN EINE TRAUMHAFTE VIRTUELLE REISE DURCHS FERNWEHLAND!

Herzlichst Eure Ellen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.