seelenruhig

kurzes, feines Wolljäckchen aus Bielleser Tuch

| 13 Kommentare

Im Februar genäht – endlich fotografiert: mein neues Jäckchen aus feinem Wollstoff aus Biella (klick), wo wir im Januar waren um Wollstoffe für die Stoff Scheune zu kaufen.

Dieser Wollstoff ist so fein – er mutet fast wie Jersey an. Der Schnitt für das Jäckchen stammt aus der burda – mir gefallen die Biesen, die das Teil auf Figur bringen.

Schnitt: burdastyle 08/2017 Nr 117

Dazu als Farbklecks – auch selbst genäht   das neue Kurzarmshirt und ein kleines Seidentüchlein.

Schon lange war ich nicht mehr beim Treffen der Schneiderinnen rund um den Me-Made-Mittwoch dabei – zumal er nur noch einmal im Monat stattfindet – und just heute habe ich auch was zu zeigen! Ich freue mich aufs Stöbern nach Feierabend – die erste Inspiration liefert mir schon Nina, die in einer wunderschönen roten Hose die Linkparty eröffnet! (klick dich hin!)

13 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.