kurzes, feines Wolljäckchen aus Bielleser Tuch

Im Februar genäht – endlich fotografiert: mein neues Jäckchen aus feinem Wollstoff aus Biella (klick), wo wir im Januar waren um Wollstoffe für die Stoff Scheune zu kaufen.

Dieser Wollstoff ist so fein – er mutet fast wie Jersey an. Der Schnitt für das Jäckchen stammt aus der burda – mir gefallen die Biesen, die das Teil auf Figur bringen.

Schnitt: burdastyle 08/2017 Nr 117

Dazu als Farbklecks – auch selbst genäht   das neue Kurzarmshirt und ein kleines Seidentüchlein.

Schon lange war ich nicht mehr beim Treffen der Schneiderinnen rund um den Me-Made-Mittwoch dabei – zumal er nur noch einmal im Monat stattfindet – und just heute habe ich auch was zu zeigen! Ich freue mich aufs Stöbern nach Feierabend – die erste Inspiration liefert mir schon Nina, die in einer wunderschönen roten Hose die Linkparty eröffnet! (klick dich hin!)

Dieser Beitrag wurde unter Nähen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten zu kurzes, feines Wolljäckchen aus Bielleser Tuch

  1. Petra sagt:

    Guten Morgen liebe Ellen,
    das Jäckchen ist super schön, mal etwas anderes
    und Ninas rote Hose inspiriert mich sehr.
    Schönen Frühlingstag Euch allen.
    Petra

  2. Susanne sagt:

    Und was für hübsche Stücke du zu zeigen hast; stimmiges, ausgesprochen schönes Outfit und, wie immer bei dir, aus ausgesucht wundervollen Stoffen.
    LG von Susanne

  3. Helga sagt:

    Hallo Ellen,

    ein bezaubendes Outfit, das dir sehr gut steht. Stoffe und Schnitt etwas besonders und die Farben lassen den Frühling grüßen.

    Liebe Grüße *Helga*

  4. Ina sagt:

    Was für ein schöner Stoff, der bei Dir wieder mal ein richtig edles Teil geworden ist. Du schaust toll aus.
    Liebe Grüße von Ina

  5. oh Ellen,
    Du siehst fantastisch aus! was für stylische Frau! man kann nicht satt sehen- alles in allem ist fantastisch aufeinander passend !
    Wenn ich dich so sehe, wünsche ich mir,dass mir mehr solche frauen auf der Straße begegnen!

  6. Bellana sagt:

    Das gesamte Outfit gefällt mir ausgesprochen gut. So eine Jacke lässt sich einfach wunderbar kombinieren.
    Grüßle Bellana

  7. SaSa sagt:

    Du hast ein wunderbares Outfit zusammengestellt. Das hochwertig aussehende Jäckchen hat durch die Biesen etwas raffiniertes und steht Dir sehr gut.
    Liebe Grüße, SaSa

  8. Kuestensocke sagt:

    Oh wow! Die Jacke ist der Hammer!!!! Die würde ich sofort anziehen! Toller Schnitt mir den außenliegenden Biesen, habe ich mal ähnlich als Bluse genäht – daraus eine Jacke ist eine großartige Idee! Toll das knallige Shirt dazu und das Tuch – ein hinreißendes Outfit! LG Kuestensocke

  9. Quer sagt:

    Das Jäckchen ist Klasse, aber auch die Hose dazu und die übrigen Teile: perfekt kombiniert.
    Herzlichen Gruss,
    Brigitte

  10. Sarah sagt:

    Den blazer fand ich in der Burda schon toll endlich sehe ich mal genähte Beispiele… ganz toll! Lg Sarah

  11. Brigitte R. sagt:

    So schön anzuschauen ?
    Bestimmt fühlt sich der Stoff wunderbar an und der Schnitt hat Pfiff.
    Herzliche Grüße
    Brigitte

  12. Dagmar sagt:

    So wunderbar im Ellen „seelenruhig“ Stil: perfekt abgestimmt – und dazu noch eine hübsche neue Frisur. Toll !!!!
    Liebe Grüße, Dagmar

  13. rena sagt:

    *Perfekt* – liebe Ellen….ein toller Augenblick, den dein Fotograf genutzt hat DICH und das neue Jäckchen zu präsentieren
    Schönen Frühlingstag
    *rena*

Schreibe einen Kommentar zu Sarah Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.