seelenruhig

Luxusjäckchen aus Schurwolle-Seide

| 18 Kommentare

jacke_seide_schurwolle_01

Das ist das zweite der zwei kragenlosen Jäckchen, die ich mir für die Herbst-Winter-Saison genäht habe.

Hier habe ich mir wohl selbst einen Streich gespielt, denn ich glaube der französische Schnitt war nur für dehnbare Stoffe geeignet – jedenfalls hat es hinten und vorne nicht gepasst und es war viel Frickelei nötig…Für den Beleg hat der Stoff dann nicht mehr ganz gereicht…da wurde gestückelt, was aber nicht so schlimm ist, denn ich trage das Jäckchen geschlossen.

jacke_seide_schurwolle 

Schurwoll-Seidenstoff mit wunderschönem Farbverlauf. Die Beeren- und Grautöne passen gut in diese Jahreszeit.

Das Jäckchen hat das Zeug zum Weihnachtsjäckchen!!!

 

Dieses feine Luxusjäckchen verlinke ich zum letzten Buchstsaben der Aktion „12 Letters of Handmade Fashion“ (hier für Mitmacher zum Anmeldeformular klick). Es war toll, dieser Aktion durchs Jahr zu folgen! Hin und wieder hatte ich den Kopf und die Zeit, dabei zu sein. Jetzt zum Schluss klappt es nochmals. Danke an alle Organisatorinnen. Was kommt 2017???

 

Immer wieder gerne beim  Me-Made-Mittwoch (klick) – der Plattform für Selbstgeschneidertes an der Frau! Hier betreuen viele fleißige Damen – denn es gibt außer der Mittwochsrunde immer wieder Sew-Alongs wie „Weihnachstkleid“ oder „Wintermantel“. Sehr inspirierend!

 

 

18 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.