seelenruhig

Mein erstes Kleid

| 11 Kommentare

Mein erstes Kleid ist mein Taufkleid, das in den dunklen Tiefen des Schrankes seit bald 46 Jahren vor sich hin schlummert. Meine Taufpatin Maria hat es damals in feinster Handarbeit aus Leinen genäht und wunderschön bestickt

taufkleid_02.jpg

Da steht mein Name …

taufkleid_05.jpg

… und das Taufdatum

taufkleid_01.jpg

Ich habe es gewaschen, gebügelt (na ja, mehr schlecht als recht)

taufkleid_03.jpg

um es Euch einmal in seiner ganzen Pracht zu zeigen.

taufkleid_04.jpg

Hier noch eine Makroaufnahme der schönen Stickerei

taufkleid_06.jpg

Durch einen sehr, sehr netten E-Mail Kontakt mit Elvira habe ich mich wieder an das Taufkleid erinnert.
Elvira hat durch ’seelenruhig‘ wieder Lust bekommen, eigene Garderobe zu nähen und wir haben mehrere Mails mit Fotos von Selbstgenähtem ausgetauscht. Elvira näht Taufkleider und wenn Ihr Lust habt, könnt Ihr sie hier auf ihrer Seite Wunderblume bewundern.

Leider wurde mein Taufkleid nur ein einziges Mal benutzt. Meine Einstellung zur Kirche hat sich gewandelt und mein Sohn ist nicht getauft. Würde man denn kleinen Jungs so ein Kleid anziehen??

Als im Familienkreis Kinder getauft wurden, war mein Taufkleid nicht gefragt – schade eigentlich. So viel Arbeit und solch ein besonderes Stück für einen einzigen Tag! Man hätte weitere Namen eingestickt wie man in die alten Wiegen neue Namen ins Holz schnitzt.

Ich halte es in Ehren!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.