seelenruhig

Mein „Opernmantel“ – neue Auflage

| 1 Kommentar

Es kommt einfach mal vor: ein Fehlkauf! Der Stoff des Mantels, den ich 2007 genäht habe, war ein echter Reinfall. Leider, denn ich finde ihn immer noch sehr schön und passend für das Modell. Unten auf dem Foto kann man vielleicht erkennen, dass er lauter Schlaufen gezogen hat und sich teilweise der Faden einfach aus dem Stoff fädelte. Sieht scheußlich aus!

Das ist der Mantel zur Erinnerung:

Weinen könnte ich auch wegen der hippen Clutch, die Angelika mir passend dazu extra bestickt hat…

Das Futter in knalllila Shantungseide (mitgebracht von meinem Bruder aus China) habe ich inzwischen fein säuberlich herausgetrennt, denn klar, ich möchte es unbedingt wieder verwenden. Das ja schließlich der Eyecatcher am Mantel. Unten seht Ihr nun den neuen Stoff, den ich mir als Ersatz und Trost im Stoffgeschäft aussuchen durfte. Ich finde ihn sagenhaft schön und nun endlich habe ich mich überwunden und bin dran.

Denn lange bin ich drumherum geschlichen. Ein neues Kleidungsstück zu nähen, macht natürlich viel mehr Spaß. Aber ich würde den Mantel zu gerne endlich wieder tragen.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.