seelenruhig

Oma Hirzels Salat

| 5 Kommentare

Diese Woche nutzten wir den Feierabend zu einem schönen Picknick am See – bei und mit meiner Freundin M.

Ihre Oma kenne ich sehr gut aus Kindheitstagen. Wie oft haben M, ihre Mutter und ihre Oma zusammen Ferientage in Nonnenhorn verbracht. In meiner Erinnerung sind besonders die tollen Apfelpfannküchle der Oma Hirzel hängen geblieben.

 

M. bereitete fürs Picknick den „legendären“ Salat ihrer Oma – und es war soooo lecker

 

Hier die Zutaten:

Staudensellerie, halbierte Trauben und gebratenes Hühnchen.

Statt Mayo verwendete M. lieber Essig und Öl. 

Salz, Pfeffer und fertig ist der tolle Salat.

 

Lasst es euch schmecken!!

5 Kommentare

  1. Solche Frische aus dem Garten mundet natürlich besonders fein.
    Und sieht auch so aus.
    Frohen Gruss ins Wochenende,
    Brigitte

  2. Den werde ich mal ausprobieren.
    Danke für die Anregung.

  3. ..eigentlich habe ich es nicht geglaubt…3 Zutaten..
    Dieser Salat schmeckt …richtig richtig lecker!!!
    Danke und liebe Grüsse!

  4. Einfach superlecker ist dieser Salat !
    Herzlichen Dank – liebe Grüße, Dagmar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.