Rudis Walderlebnis und seine Abreise

walderlebnis_07.jpg

Die Zeit der Abreise naht. Rudi und das Fliegerbärchen haben das dringende Bedürfnis nach frischer Luft. Alle Bewohner des seelenruhig-Hauses lieben die Natur und den Wald und wenn dieser noch mit Bergluft verbunden ist, sind sie glücklich. Da Rudi die Liebe zu Wald und Natur von seiner Schöpferin Tatjana in die Wiege gelegt wurde, zieht es alle zum nahe gelegenen Hausberg – zum Pfänder bei Bregenz in Österreich. Dort gibt es den Walderlebnispfad in Möggers.

walderlebnis_08.jpg

Was gibt es dort alles zu erleben, erforschen, ertasten! Da gibt es das Baumrinden-Ratespiel. Gar nicht einfach! Da gibt es einen ganz besonderen Ort, der durch zahlreiche Hängematten zum Träumen und zum Lauschen der Waldgeräusche einlädt. Mit einem dicken Tau schwingt man sich über den Bach oder hangelt sich anhand eines dünnen Drahtseils auf die andere Seite. Das ist eine richtige Mutprobe!

Leider ist der Inspirationsweg im Winter wegen Eissturzgefahr geschlossen. Dahinter liegt das Reich der Waldelfen und man muss sich dort anhand eines Holzgongs anmelden, damit die Naturgeister, die dort wohnen Bescheid wissen, dass da jemand ihr Reich besucht. Dort gibt es auch eine Erzählecke mit kleinen Baumstümpfen als Hocker und einem Buch aus Naturmaterialien. Rudi denkt, dass es sich lohnen würde, im Sommer wiederzukommen um den Wald im hellen Grün zu entdecken.Große Trommeln und Klanghölzer stehen dort und mancher entdeckt den Musiker in sich.

walderlebnis_01.jpg

Rudi und das Fliegerbärchen ziehen jedoch die Stille des Waldes vor und setzen sich gemütlich in eine kleine, sonnenbeschienene Baumhöhle und philosphieren über so manches Thema. Das Bärchen hat in Rudi Ratz einen liebevollen, erfahrenen Freund und Ratgeber gefunden und, ich muss sagen, es hat sich irgendwie verändert, ist gereift und viel mutiger geworden. Es ließ es sich auch nicht nehmen, Rudi seine Brille auszuleihen.

walderlebnis_02.jpg

Sie streifen noch weiter durch den Wald. Was ist denn das? Rudi ist neugierig und schaut gleich nach…

walderlebnis_03.jpg

Ups! Guter Scherz! Dieser Ladung Wasser konnte Rudi gerade noch ausweichen

walderlebnis_04.jpg

.. weg ist er… Rudi hat gerade noch die Kurve gekratzt und das Bärchen schüttet sich aus vor Lachen!!

walderlebnis_05.jpg

Schön war es hier im Wald! Rudi hat gefunden, wonach er gesucht hat.

walderlebnis_06.jpg

Nun geht seine Reise weiter! Wir haben uns sehr gefreut, ihn zu Gast haben zu dürfen! Nun zuckelt Rudi Rastlos in seinem gelben Wohnwagen nach Thüringen, seiner nächsten Station.

Lieber Rudi, pass gut auf dich auf und umarme Iris recht herzlich von uns allen!!!!!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.