Schnittmuster Wendejacke „Alberta“

Der Schnitt – so einfach wie raffiniert, besteht aus drei Schnittteilen.
Man nehme zwei elastische Stoffe – Jersey, Sweat, Romanit, Strick… und füge beide Jackenteile zur verschlusslosen Wendejacke zusammen. Der Twist ist der Abnäher oben, der den Kragen formt.

Dunkelblauer Schurwollstrick und Strickstoff (Rapport) in sanftem Grün.

Den Schnitt „Alberta“ hat Antonia von der Nähschule Nähpunkt entwickelt .

Man kann ihn bei ihr bestellen oder demnächst in der Stoff Scheune vor Ort kaufen (keine Versandgebühren!)

 

Dieser Beitrag wurde unter Nähen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Schnittmuster Wendejacke „Alberta“

  1. Quer sagt:

    Eine doppelt schöne Jacke! Mir gefällt vor allem die frühlingsgelbe Variante.
    Viel Spass an den wonnigen Maientagen wünscht
    Brigitte

  2. Brigitte R. sagt:

    Guten Morgen, liebe Ellen,
    es ist so schön, wie du in die Kamera strahlst! Deine Jacke ist dir wunderbar gelungen, viel Spaß beim Tragen.
    Herzliche Grüße
    deine Brigitte

  3. Christine sagt:

    Das ist ja ein cooler Schnitt…. schöne Stoffe!
    LG
    Christine

  4. mona lisa sagt:

    Alles: strahlend schön 😉
    Herzliche Grüße

Schreibe einen Kommentar zu Quer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.