seelenruhig

Thymian-Koriander-Salz

| 12 Kommentare

Der letzte Thymian aus dem Garten. Ein dickes Büschel – wohlduftend. Die Blättchen werden nun abgezupft.

Koriander im Mörser zerkleinern und in einer Pfanne ohne Fett anrösten

Thymian, Koriander und Meersalz zusammen mit dem Stabmixer (Zerkleinerungsbecher) fein mahlen.

Tolles Würzsalz, das zu vielen Gerichten passt – v.a. auf kurzgebratenem Fleisch!

EIn nettes Geschenk auch – für Leute, die gerne feine Nuancen in ihr Essen zaubern.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.