seelenruhig

Tunika, Schal und noch ein Yamamoto-Jäckchen

| 13 Kommentare

Im Nähzimmer ist so allerhand entstanden. Heute gibt es mal ein paar Fotos davon.

Aus hauchzartem, schokobraunem Strickstoff habe ich mir eine Tunika genäht.

Schnitt: burda 7/2008 Nr. 123

Aus demselben Stoff ein feiner Schal. Gefüttert mit cremefarbener Seide, die mit goldenen Punkten verziert ist. An den Enden: Brokat. Auf den Strickstoff habe ich noch goldene Perlchen aufgestickt.

*

*

Und ein zweites Yamamoto-Jäckchen.

Aus honigfarbenem Samt und einem tollen Ausbrenner. Der Verschluß: wieder eine kleine Troddel – diesmal farblich passend in weinrot – Knopf: dunkelrote Glasperle.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.