Urlaubsgarderobe #2

Leichte flattrige Kleider, die nicht einengen und Luft an mich lassen.

raglankleid_02

 

Kann man nicht nur an Urlaubstagen im Süden gebrauchen, sondern auch hier am Bodensee!

 

raglankleid_01

Durch die Lösung „ein Teil Webware – ein Teil Jersey“ ist das Kleid rasant schnell genäht und benötigt keinen Reißverschluss.

Raglanärmel sitzen supergut – könnten auch verlängert werden… die Ideen kommen beim Tun.

Burda Schnitt 11/2008

Vorne italienischer Print auf Baumwollsatin

Hinten Jerseystrick

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Nähen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu Urlaubsgarderobe #2

  1. Annilu sagt:

    Wunderschön! Genauso, wie das Kleid zuvor…. Ich liebe sie beide!
    Und genau die richtige Materialkombination für ein absolutes Wohlfühlkleid. Einfach super!

    LG
    annilu

  2. Brigitte sagt:

    Liebe Ellen,
    zwei richtige Wohlfühlkleider,schaust toll aus!
    Wünsche euch einen schönen Urlaub.
    Liebe Grüße
    Brigitte

  3. Helga sagt:

    Wow Ellen…super Kleid!
    Der Schnitt gefällt mir sehr gut und mit der Stoffkombination hast du wieder gezeigt, welche besondere Ideen du beim Nähen entwickelst. 🙂

    Liebe Grüße *Helga*

  4. Quer sagt:

    Auch das ist wieder so ein frisches, feines Sommerteil.
    Bei dieser Hitze genau das Richtige!
    Lieben Gruss ins sonnige Heute,
    Brigitte, die heute mit dem Zug am Bodensee vorbeirauschen wird… 🙂

  5. Susanne sagt:

    Auch sehrsehr schön; durch die Stoffkombination schick und doch lässig und sicher wunderbar luftig.
    Dir noch ein schönes Wochenende und lG von Susanne

  6. sylvia sagt:

    ja schade! schade dass man einen anerkennenden pfiff hier nicht hören kann. wunderschön!
    lieber gruß
    Sylvia

  7. Sonja sagt:

    Wow! Herrlich luftig und sooo hübsch!
    Die Ideen kommen beim Tun….so wahr!
    Gruß von Sonja

  8. Rena sagt:

    *Wow*
    Ellen, mir fällt nichts ein alles gesagt – total toll- doch ein Hingucker, genau wie DU
    Herzliche Grüße *rena*

  9. Judika sagt:

    Liebe Ellen,
    Dein Urlaubskleid steht Dir super.
    Du bist eine echte Nähqueen.
    herzlich Margot

  10. Ina sagt:

    Auch eine schöne Variante – hinten mit Jersey, der den Reißverschluss spart. Muss ich mir merken, denn ich liebe diese Motivstoffe und habe ja vor ein paar Wochen das gleiche Material mit anderem Druck bei meinem Tänzerinnenkleid verarbeitet. Sieht sehr edel und schick aus bei dir und könnte mir ebenso gefallen.
    Liebe Grüße von ina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.