seelenruhig

Vermischtes…

| 5 Kommentare

ABGEFÜLLT in schöne Flaschen wird heute der vin de noix – der Nusswein, der nun seit Anfang Juli im Keller in Steinguttöpfen vor sich hin gezogen hat. Er riecht wieder köstlich.
Hervorragend als Apéritif geeignet – gerne auch mit einem kleinen Eiswürfel!
Hier das Etikett für den „Jahrgang 2007“:
nusswein.jpg

GESTAUNT habe ich am Samstag im Garten. Unter viel Gestrüpp und Unkraut habe ich blühende Primeln entdeckt. Ist das normal?? Auch der Rhododenron hat zwei weiße Blüten!

AMÜSIERT habe ich mich über einen Beitrag von Gott bloggt über Musik (runterscrollen zum 16.09.)

GELACHT habe ich gestern vor dem Fernseher. Arte brachte den Film von Pedro Almodóvar „Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs“. Man merkt nun doch, wie lange die 80er Jahre schon her sind. Der skurrile Humor von Almodóvar hat mir wieder sooo gut gefallen!

GENÄHT habe ich gestern am ‚Projekt graue Jacke‘. Zum Teil etwas kniffelig. Aber ich genieße es, in kleinen Etappen vorwärts zu kommen. Schon seit langem lege ich keinen Wert mehr auf Sachen, die in zwei-drei Stunden fertig sind. Ich liebe es, Kleidungsstücke mit Liebe zum Detail zu nähen. Das braucht Zeit – es ist dann aber auch ein Kleidungsstück, dem man die besondere Note ansieht. Mehr denn je gilt auch im Kleiderschrank: wenig aber edel

Draußen ist es grau in grau – die Arbeit am PC ruft – vorher aber noch das hier – und am liebsten „volles Rohr“ … dann geht doch alles wie von selbst!!!

Ich wünsch Euch was!!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.