warme Else für kalte Zeiten

Else …. wer kennt den Schnitt nach dem Baukastensystem von „schneidernmeistern“  (klick) noch nicht?

Wie Pilze schießen die Elsen aus dem Boden!

Ich hatte Lust auf eine kuschelige Else. Aus den vielen Möglichkeiten wählte ich folgende Mischung:

 

else_01

 

nicht zu kurz – nicht zu lang – kein Pulli, kein Kleid — sagen wir Longpulli bzw. Tunika

dazu die überlappende Kapuzen/Kragenvariante.

 

else_02

 

Meine Stoffe: ein ganz besonderer Strickstoff in oliv. Das ist ein Walkstoff bevor er gewalkt wird. Da heißt es Vorsicht beim Waschen!! (Wie der gleiche Stoff gewalkt aussieht klönnt Ihr hier (klick) an meinem Walkjäckchen von 2013 sehen. Beide Stoffe stammen von derselben Stoffquelle in Bregenz)

Kapuze/Schalkragen gedoppelt mit dem herrlichen Jersey, aus dem ich neulich das Jäckchen gezeigt habe. Der letzte kleine Rest ziert die Ärmelbündchen. Warm und weich für die kalte Jahreszeit!

Schmuck: Ucycel-Carolin (Blogroll) hat Fliesen eines renovierten Badezimmers verarbeitet – wie immer ist spannender Schmuck draus entstanden!

 

walk_strick

 

Oben sieht man meinen Elsenstoff wie er ist – und wie er mit 40 ° gewaschen daher kommt. Ob das gut geht?? Womöglich wird das ein kurzes Vergnügen mit meiner ersten Else….

 

else_03

 

Leider kommt nun die dunkle Jahreszeit, wo man oft Kompromisse beim Fotografieren machen muss…. abends, … drinnen… schlechtes Licht… Na ja – besser so als gar nicht!

 

Die ELSE! Ein Lemmingschnitt? Ich glaube schon ein bisschen!  Lucy, die heutige Gastgeberin macht sich über Lemmingschnitte heute ein paar Gedanken.

Schauen wir mal zum MMM . Ich freu mich auf Austausch und Inspiration.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Nähen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu warme Else für kalte Zeiten

  1. greenfietsen sagt:

    Das ist aber auch ein schöner Pilz, der da aus dem Boden geschossen kam. 🙂 Mit dem Gürtel, Jeans und Stiefel ein tolles Outfit! Ich drücke die Daumen, dass Else die Runden in der Waschmaschine unbeschadet übersteht. 🙂

    Liebe Grüße
    Katharina

  2. ak-ut sagt:

    ich glaub‘, ich bestell sie mir jetzt auch, schon oft gesehen gefällt sie mir im schönen strickstöffchen an dir sehr gut 🙂
    mal schauen, ob’s wirklich ein lemming wird 😉
    glückliche stunden für euch
    lg anja

  3. Susanne sagt:

    Ein kuschelig warmes Teil kann man jetzt gut gebrauchen und der schöne Jerseyrest am Ausschnitt ist ein hübscher Blickfang.
    Ich hoffe mit dir, dass die Wäsche kein Problem wird.
    LG von Susanne

  4. MaxLau sagt:

    Ich kenne eine Elster, aber die Else war mir bisher völlig unbekannt.
    Ich denke auch, dass dieser Schnitt Lemming-Potenzial besitzt. Ich mag diese reduzierten, alltagstauglichen Longpullis sehr sehr gerne und deine Kombi könnte ich mir auch an mir vorstellen. Deshalb: Daumen hoch!
    Martina

  5. Monika sagt:

    Das ist ja ein toller Else-Longpulli!
    Diese Art Stoffe kannt eich noch gar nicht und ich hoffe, dass du ein glückliches Händchen bei der Wäsche hast, denn es wäre ewig schade um den tollen Pulli – Kapuzenfutter und Schmuck passen ja auch großartig zusammen.

    Verlink deinen Beitrag doch bitte noch bei der Party
    http://www.schneidernmeistern.de/2014/10/zeig-mir-deine-else.html
    es gibt drei tolle Stoffgutscheine zu gewinnen!

    und Else ein Lemming!? JA JA JA !!!

    sei lieb gegrüßt
    Monika

  6. Dagmar sagt:

    Schön sieht sie aus: die Else an der Ellen.
    Liebe Grüße
    Dagmar

  7. Katharina sagt:

    Ich neige ja eigentlich nicht so sehr zum Lemmingschneidern, aber ich glaub jetzt folge ich doch mal dem Herdentrieb. Deine Else gefällt mir ausgesprochen gut, sie sieht chic und bequem gleichzeitig aus. Das Spiel mit den Kontrasten ist gelungen. Ich hoffe doch sehr, dass der Wollstoff sich in der Waschmaschine gesittet benimmt und nicht beschließt, drei Nummern kleiner wieder herauszukommen! Wäre jammerschade!
    Ich geh mir jetzt mal eine Else ordern.
    Liebe Grüße
    Katharina

  8. Astrid sagt:

    Ein tolles Teil hast du dir gezaubert. Hoffentlich hast du Glück mit der Wäsche, ich drück` die Daumen.
    LG, Astrid

  9. elderberries sagt:

    Ganz toll geworden, tolle Farben und toller Schnitt – ich glaub, da geh ich auch gleich mal gucken und schließe mich der Lemming-Herde an!

  10. machermama sagt:

    Hallo,

    muss gestehen das ich die Else bisher nicht so toll fand was ich bisher im Netz gesehen habe. Aber deine Else finde ich klasse und steht dir echt super!
    Drücke auch die Daumen das sie die Wäsche übersteht!
    Gruß

  11. Smila sagt:

    Liebe Ellen!
    Das sieht total schön aus. Der Ausschnitt oder Kragen ist klasse. Und ehrlich? Ich kannte Else noch nicht. Aber ich schaue sie mir ganz sicher mal an. 🙂
    Und sonst? 😀 Gleich kommt ne Mail.
    Liebe Grüße, Smila

  12. Helga sagt:

    Schöne mollig warme Else. Prima gelungen – besonders die Akzente mit dem Blütenprint Jersey.

    Liebe Grüße *Helga*

  13. kaze sagt:

    Schön wieder so feine Schnitte vorgeführt zubekommen. Sehr gute Wahl mit Kragen und der Länge, Würde ich auch sofort tragen. Kommt auf den Merkzettel! Liebe Grüße Karen

  14. tally sagt:

    Wie immer machst du etwas ganz Besonderes aus was für einem Schnitt auch immer – ob Lemming oder unbekannt.

    Guten Morgen aus Norddeutschland
    Tally

  15. Schön siehst du aus …. 😉 .

  16. Rena sagt:

    Else ( die kannte ich noch nicht) – bei ELLEN – super!!
    frohe Grüße aus dem Rheinland
    *rena*

  17. Katrin sagt:

    schicker Pulli! So etwas brauch ich auch!
    Liebe Grüße

  18. Lotta sagt:

    Schick, schick…Daumen hoch! LG Lotta.

  19. Brizanne sagt:

    Kannte dieses Teil noch nicht…. aber das ist doch genau das Spannende am Bloggen!
    Mal schauen wann ich mich an Tricot wage…. Habe erst vor einem Jahr wieder mit der Näherei begonnen und mach gerade eine Svea nach der anderen!
    Ich nehme einmal an, dass deine Else ihr erstes Bad ohne Schaden überstanden hat 😉
    Herzliche Grüße Brizanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.